Englisch richtige Zeitform eingesetzt?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

As I read the article about the child slaves working for western fashion companies I (---) felt really upset.

Hier ist das Past Perfect falsch, da keine Vorzeitigkeit vorliegt.

Das Past Perfect Simple

wird gebildet mit had (bei allen Personen; I, you, he/she/it, we, you, they) + past participle

(bei regelmäßigen Verben -ed; 3. Spalte in Liste der unregelmäßigen Verben)

- drückt aus, dass etwas in der Vergangenheit geschehen war oder getan worden war bevor etwas anderes geschah / getan wurde.

Die Vorzeitigkeit wird betont.

- When the Smiths finally arrived at the theatre, the play had already begun. (hatte bereits begonnen)

- When the parents came home early from their holiday, their children had had a party in the living room. (hatten gefeiert)

- Last summer Tom went to Florida. Until then he had never been to the United States. (war er nie gewesen)

- Until last year Nicole had never eaten Christmas Pudding. (hatte N. nie gegessen)

Für das Past Perfect gibt es keine wirklichen Signalwörter.

Du solltest dir aber folgendes merken:

- after + past perfect -----> past tense

- before + past tense -----> past perfect

Die Grammatik und Übungen zum Past Perfect und allen anderen englischen Zeiten

findest du auch im Internet, z.B. bei ego4u.de und englisch-hilfen.de.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

:-) AstridDerPu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AstridDerPu
02.02.2016, 22:21

Schön, dass dir meine Antwort gefallen hat und danke für das Sternchen!

AstridDerPu

0

das had muss weg^^ ".... for western Fashion companies, i felt really upset."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
26.01.2016, 16:36

-fashion 

-I (immer GROSS)

0

"As" heißt meist nicht "als", sondern während.  Also "as" besser ersetzen durch "when".

(Tipp: Kinderarbeit heißt "child labo(u)r". )

Das "the" vor "child slaves" streichen! 

Am Schluss natürlich nicht "I had felt", sondern "I felt".  (I had felt" = Ich hatte gefühlt (Vorvergangenheit, Plusquamperfekt)!

Dein anderes Beispiel ist ein anderer Fall. Dort hat der Lehrer  richtig korrigiert.

Dein "had" im ersten Satz kommt aus dem Missverständnis Englisch: "had " = Deutsch:  "hat", das ist leider völlig falsch.

Deutsch : Er hat es gewollt(Er wollte es)  = He wanted it.

Deustch: Er hatte es gewollt = He had wanted it.

Leider ist den meisten Deutschen das Plusquamperfekt überhaupt nicht mehr  geläufig und klar. Deshalb verstehen sie das Plusqumperfekt (E.: past perfect)  in anderen Sprachen oft nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Past Perfect ist richtig wenn man das finale Ende einer Aktion beschreibt. Ja sie hat Recht. Nur felt wäre aber auch in Ordnung.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

Du sagst nur "I felt upset"

Hab ein auslandsjahr in England gemacht, vertrau mir.

LG imakeyourday

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In deinem Satz ist das "had" falsch (außerdem fehlt ein Komma nach "companies") - Gleichzeitigkeit; die Korrektur der Lehrerin stimmt - Vorzeitigkeit.

Gruß, earnest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?