Frage von berlinermeadl, 200

Englisch Referat, mein Hund!?

Hey Leute, muss morgen ein Englisch kurz Referat über meinen Hund halten! Punkt 1. bin eine absolute Niete in Englisch!
Punkt 2. ich darf nur 5 Stichpunkte haben... Mein Alptraum..... Es geht halt um eine bessere oder schlechtere note und ich muss das echt gut hin bekommen! Wisst ihr was ich über meinen Hund sagen könnte und wie am besten lernen :/
Ich schaffe das nicht!!!:( LG BM

Expertenantwort
von AstridDerPu, Community-Experte für Englisch, 94

Hallo,

- Name

- Rasse, Aussehen

- Alter

- Wann und woher hast du den Hund bekommen?

- Gassi gehen

- Ernährung

- Erziehung (Sauberkeitstraining, Hundeschule)

- Wer kümmert sich um den Hund, wenn du in der Schule bist?

- Was macht ihr mit dem Hund, wenn ihr in den Urlaub fahrt?

- Was kostet ein Hund (Anschaffung, Futter, Steuer, Versicherung, Tierarzt usw.)?

usw.

Meine Tipps zur Vorbereitung des Referates:


- Lerne den Referatstext nicht auswendig. Das führt nämlich meist dazu, dass man beim Vortragen zu schnell wird.

- Formuliere den Text trotzdem schriftlich aus. Vergiss dabei nicht auf die Satzzeichen (Punkte und Kommas), denn sie zeigen dir an, wo du eine Sprechpause machen musst.

Erstelle dir anhand des ausformulierten Textes Stichwortzettel / -karten und trage das Referat in der Schule anhand des / der Stichwortzettels / -karten bzw. frei vor.


- Tipps und Wendungen für englische Referate findest du hier: ego4u.de/de/cram-up/writing/presentation
- Den Text öfter laut durchlesen

- Übe deinen Vortrag vorher daheim schon mal vor dem Spiegel, vor Haustieren, deinen Eltern, Geschwistern, Freunden, usw. Letztere können dir dann auch gleich ein Feedback auf mögliche Schwachstellen, Geschwindigkeit, Länge usw. geben



- an die Klasse / Prüfer ein hand out mit Fachbegriffen, schwierigen oder neuen Vokabeln, Daten und Zahlen (s.u.) verteilen



Ein Handout sollte enthalten:



- Gliederung der Präsentation (Überschriften zu den Unterthemen)



Orientiere dich dabei am Inhaltsverzeichnis des entsprechenden Wikipedia-Eintrages.



- Fachbegriffe, schwierige oder neue Vokabeln



- Daten



- Zahlen



- Quellenangaben



Gib bei Google - how to write a handout ein und folge den Links, z.B. diesem hier:



rethinkpresentations.com/how-to-write-a-presentation-handout-5-effective-ideas/


Je nachdem, was erlaubt ist,

- ein Plakat oder eine Folie (je nach technischer Ausstattung) zu deinem Referat vorbereiten



- das Referat mit Musik, Diashow, Videosequenzen usw. aufpeppen



- evtl. ein Quiz, Rätsel oder eine stumme Karte einbauen, so dass die Zuhörer eingebunden werden



- suche Dir für den Vortrag einen Punkt weit im Raum, auf den Du Dich während deines Vortrages konzentrierst. Hältst du den Vortrag vor der Klasse, schaue nicht auf Mitschüler, die Faxen machen können, die helfen Dir nicht. Hast du einen Freund in der Klasse, kannst du dich auch auf ihn konzentrieren und er kann dir gegebenenfalls ein aufmunterndes Lächeln oder Kopfnicken sozusagen als moralische Unterstützung geben.


Viel Glück und Erfolg für dein Referat!

:-) AstridDerPu



Antwort
von Lauterbello, 87

Du hast ja von den anderen schon gute Tipps bekommen. Vielleicht kannst du damit beginnen, wie es kam, dass du dich für einen Hund entschieden hast und wie du genau diesen Hund gefunden hast.

Vielleicht war er auch schon mal krank, oder du hattest Schwierigkeiten mit seiner Erziehung, was hast du da gemacht? Was unternimmst du mit deinem Hund, wie oft gehst du täglich raus, kümmert sich noch jemand außer dir um deinen Hund?

Aufhören würde ich damit was er dir bedeutet.

Grundsätzlich würde ich mein Referat gleich auf englisch formulieren, das finde ich einfacher als späteres übersetzen. Aber das muss jeder selber wissen womit er sich leichter tut. Dann würde ich das Ganze von jemanden anschauen lassen, der etwas besser englisch kann, um die gröbsten Fehler zu entfernen. Und dann probiere einfach deinen Inhalt frei zu sprechen. Ein Tag bzw. jetzt noch ist etwas wenig, aber wenn du dir Mühe gibtst, schaffst du das schon.

Antwort
von MiraAnui, 79

Ich würd anfang mit Rasse und alter.

Dann für was die Rasse gezüchtet wurde. Welche Aufgaben sie hatte.

Was du mit deinem Hund machst.

Das schreibst du dir ordentlich in englisch hin und lernst es auswendig.

Antwort
von Jerne79, 76

Wenn du nicht weißt, was du über deinen Hund erzählen sollst, wer dann?

Lös dich erstmal von der Sprache, geh das Ganze wie ein Deutsch-Referat an, konzentrier dich auf den Inhalt. Rasse, Alter, was ist besonders, was kann er, usw.  Dann übersetz es dir.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community