Englisch mündlich Prüfung Bildbeschreibung (Picture Base)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hey :)

also bei uns war das so, dass du am besten erst mal grob beschreibst was du auf dem Bild siehst und dann erzählst du einfach was dir zu dem Bild einfällt. Meistens sagen die Lehrer dann auch irgendwas dazu, deuten auf eine Kleinigkeit hin, bis du dann auf ein bestimmtes Thema kommst über das du erzählen kannst. Bei mir war es z.B. der Klimawandel.

Viel Glück bei deiner mündlichen Prüfung :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erzähl einfach jeglichen Müll der dir einfällt, beschreibe jede Kleinigkeit die du siehst, erzähl was das Bild für dich aussagt erzähl ob du so etwas aus persönlicher Erfahrung kennst und und und.. Wichtig ist das du dich vorher nicht zu verrückt machst. Ich war nie gut in englisch und dadurch auch sehr nervös, habe viel gelernt damals dafür und dann kam ein ähnliches Bild wie das was ich am meisten geübt hatte, sogar eine Stunde davor habe ich ein ähnliches Bild 10 Minuten lang beschrieben und dann in der Prüfung als mir 2 Lehrer/in gegenüber saßen wovon ich eine gar nicht kannte wurde ich so nervös weil die alte mir mit so einem Provozierendem Lächeln pausenlos genau in die Augen geschaut hat, das mir direkt am Anfang das englische Wort für Flasche nicht eingefallen ist was ja eigentlich total einfach ist das haben wir schließlich schon in der 2.ten klasse gelernt aber ich war halt so nervös das ich nicht drauf kam und das brachte mich so aus dem Konzept das ich die komplette Prüfung versaut habe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bbzzii
01.06.2016, 19:42

Sorry bisschen lang geworden, komme abends immer so in schreiblaune... :D

0

Hallo :)

Beschreibe einfach alles auf dem Bild , zB. Personen : Wie sie aussehen(Happy, sad, usw), Welche Kleidung sie tragen, Die Farbe der Kleidung.

Beschreibe Gegenstände : zB ein Plakat oder Schild , was da drauf steht, 

Beschreibe das Wetter : zB sonnig, vllt regnet es ja

Auch andere Details : Tiere, Häuser, Läden

Die Hauptsache ist du hörst nicht auf zu reden, sondern redest durch.

Es kann auch sein, wenn du sehr gut im beschreiben bist, dass sie dich unterbrechen und ihr mit der nächsten Aufgabe weitermacht.

Hier sind ein paar Einleitungssätze die dir helfen könnten :       http://www.englisch-hilfen.de/words/bildbeschreibung.htm

Viel Erfolg!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

wir hatten auch die Bildbeschreibung in unserer Schulaufgabe und mussten ungefähr folgende Sachen beschreiben:

-was auf dem Bild ist

-welche Farben das Bild hat

-welche Emotionen das Bild auslöst

-wo/wann das Bild gemacht worden sein könnte

-welches Ziel der Fotograf/Maler mit dem Bild hatte

Es ist nicht sicher, dass die Hintergrundgedanken (die letzten drei Punkte) auch zur Bildbeschreibung zählen bei euch, wir mussten es extra machen und damit kann man auch gut die 5 Minuten füllen, aber frage vielleicht noch bei deinem/r Lehreh/in nach.

Ich hoffe ich konnte helfen:)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zb fernsehr erzählst du dann noch üner deine lieblingsserie und ob du oft schaust und deinen lieblingsfilm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung