Frage von Ceydiyyo, 372

Ist Englisch LK schwer?

Hallo nochmal , ich glaube , dass ich als 1.LK Englisch und als 2. LK entweder Französisch oder Bio nehme (in der Oberstufe, 10.Klasse). Hat jemand von euch diese Fächer als LK ? Ist Englisch sehr schwer ?Ich würde mich freuen wenn ihr mir eure Erfahrungen berichten würdet. ! Ist sehr wichtig, da ich bald meine Wahlen treffen muss. Danke schonmal !

Antwort
von Ralph25, 261

BioLk ist recht einfach. Man muss aber viel lehrnen.
Kommt aber auch auf den Lehrer an.

Kommentar von Ralph25 ,

*für mich

Kommentar von Ceydiyyo ,

Also mit einfach sind auch die Themen gemeint ? Wenn man im Unterricht alles versteht und immer gut mitkommt , kann man dann die Klausuren gut schaffen ? Viele sagen , dass trotz des hohen Lernens sogar die Besten 'versagen'.

Kommentar von Ralph25 ,

Wie gesagt: Es hängt viel vom Lehrer ab. Ich habe z.B einen Lehrer, der alles gut erklärt. Die Themen, die ich bis jetzt hatte (11 Klasse) waren "Aufbau der Zelle"(z.B Pflanzenzelle) und "Enzyme". Wenn die Bio nicht liegt, würde ich es dir nicht empfehlen.

Antwort
von Lauraaa104, 294

Weiß nicht genau, was LK's sind, aber bin jetzt in der 11. Klasse an nem Gymnasium und habe Englisch 4-stündig (Hauptfach).

Ich find's sehr einfach, aber mir liegt Englisch auch. Also wenn du die letzten Jahre gut in Englisch warst, könnte es was für dich sein. Hängt natürlich aber auch von den Lehrern und dem Bundesland ab.

Kommentar von Ceydiyyo ,

LK 's sind Leistungskurse also man hat diese Kurse jeweils 5 Stunden in der Woche. Könntest du mir villeicht auch sagen , welche Themen ihr grob behandelt ? Und ob man für die Klausuren viel lernen muss ,wobei du ja schon gesagt hast , dass dir Englisch leicht fällt :)

Kommentar von Lauraaa104 ,

Achso ok. :D
Ja also als erstes haben wir cartoon analyse gemacht, also einfach einen cartoon zu einem bestimmten Thema (unsere Unterrichtseinheit ging über Vorurteile verschiedenen Ländern gegenüber) beschreiben und analysieren. Dann haben wir eine Kurzgeschichte gelesen (Thema immigration), danach haben wir was zur Englischen Geschichte gemacht (aber nicht viel). Bis vor kurzem haben wir dann die Queen und ihre Familie behandelt und gerade machen wir Statistiken. :)
Nächstes Jahr werden wir noch ein Buch lesen und globalisation wird auch ein Thema sein, Rest weiß ich nicht. :D
Es ist wichtig, dass du gute Texte schreiben kannst. Unsere Klausuren bestehen immer aus Leseverstehen und Text, mehr nicht. Und da gibt der Text ca 4/5 der Punktzahl. :3

Für die Klausuren muss man eigentlich nur Vokabeln lernen, um schöne Texte zu schreiben und sich halt gut im Thema auskennen (1x alle Hefteinträge durchschauen und fertig :D)

Bis jetzt hatte ich in Englisch immer ne 3 oder ne 4, meine letzte Klausur in der 11. war ne glatte 1 :D Also Englisch ist eigentlich echt nicht schwer.

Aber wie gesagt, hängt auch vom lehrer/Bundesland ab und ob du die Sprache magst. :)

Antwort
von WatermeloneUser, 301

Englisch LK ist eigentlich einfach, aber ich hab es jetzt abgewählt ( E Phase), da ich die Klausuren zu schlecht schrieb 😂 Und mein Tutor und ich uns gegenseitig nicht leiden konnten und sich das auch im Unterricht widerspiegelte.

Bio ist halt ein reines Lernfach und am Anfang ist es noch recht uninteressant (meiner Meinung nach)

Kommentar von Ceydiyyo ,

Lag es eher an Englisch oder an dir wegen den Klausuren ? Du findest es ja leicht , deswegen ist es komisch wenn man schlechte Klausuren darin schreibt.

Kommentar von WatermeloneUser ,

Am Englisch lag es nicht, ich war vorher auf einer Realschule und auf der gymnasialen Oberstufe wird mehr abverlangt und außer in den Naturwissenschaftlichen Fächer schrieb ich maximal 5 Punkte...😅 Also in jedem reinen Schreibfach zB. Deutsch, Englisch, Ethik, Philosophie etc. und eigentlich waren das alle meine beste Fächer :D seit der Oberstufe sieht das anders aus, leider.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten