Frage von edmsquad, 115

Englisch lernen mit Babbel?

Ich bin aus der Schule und möchte jetzt noch mein Englisch erweitern. Ich wollte fragen ob jemand mit der Seite Babbel schon Erfahrungen hat ? Ist es den möglich über Babbel Sehr gut Englisch zu reden ?

Antwort
von Pokentier, 79

So eine Lernsoftware ist ja schön und gut und bringt sicherlich auch was, allerdings bringt dir das beste Wörterbuch und die besten Programm nichts nichts, wenn du nicht lernst, Englisch bzw. das Gelernte selbst anzuwenden und/oder zu sprechen.

Theorie ist schön und gut, und englische Texte und Tonaufnahmen verstehen zu können ist auch wichtig, aber ohne das praktische Umsetzen und Üben, selbst zu sprechen, bringt das nichts.

Ich rate dir, wenn du ein Hobby hast, die auf internationalen oder zumindest englischsprachigen Seiten auszutauschen und viel in Foren unterwegs zu sein. So lernst du nicht nur die Basics, sonder kommst vom sprachlichen Niveau auch über die paar Wörter des typischen Smalltalks hinaus. Und du kannst dich mit Leuten über dein Hobby austauschen, und das meistens noch mit Fackvokabular. 

Außerdem kannst du via Chats oder Skype ein einfaches Gespräch mit Leuten halten. Oder arbeite mit anderen englischsprachigen an einem Projekt, was dir Spaß macht. Vielleicht hast du dann ja auch die ein oder andere Skype-Konferenz, in der du dann auch das freie Reden üben kannst, denn reden ist nochmal etwas anderes als schreiben und vor allem als nur verstehen (die Leute lachen dich da schon nicht aus, die gehen damit meistens sehr locker um).

Antwort
von thenik1, 90

Das ist eine gute App um Sprachen zu lernen aber kostet dich auch ein bisschen Geld

Antwort
von Philip33, 70

Jo, mit Babbel ist es effizient Englisch zu lernen 

Antwort
von MarcoAH, 64

Babbel kostet einiges. Damals hat es 9,99 Euro gekostet und ich musste ein Jahr drin bleiben. Ja, es bringt was. Sogar viel. Du lernst nicht nur Vokablen, da sie immer wiederholt werden, sondern auch die Satzstellung, wo ich immer ein wenig Probleme hatte. Wenn du besser werden willst, würde ich noch Englische Bücher für die jeweilige Referenzstufe lesen. Gibt es in Büchereien oder im Internet, z.B. bei Amazon. Oder Englischsprachige Filme zu schauen.

Soviel ich weiss, ist beim Englischlernen bei Babbel bei B2 Schluß. Vielleicht wurde das Programm erweitert und Babbel bietet noch die Referenzstufe C1 an. Wenn du richtig Englisch lernen willst (Stufe C2), würde ich zusätzlich noch nach England fahren oder Kinofilme in der Originalsprache schauen.

Antwort
von SmartTim98, 56

Ich würde WordDive empfehlen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community