Englisch Hausarbeit: Tipps, für den Aufbau bzw. Internetseiten(Links) Werde meine erste Hausarbeit schreiben und das auf Englisch auch noch dazu :(?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Im Prinzip lernt man das Grundsätzliche dazu bereits in der Schule bei jedem Aufsatz: Ein Text besteht aus Einleitung, Hauptteil und Schluss. Du schreibst nicht, ob Du Schüler oder Student bist, aber im Prinzip gilt das für alles. Welche Sprache das ist, ist eigentlich egal, Englisch ist inzwischen gang und gäbe, sieh es als Gelegenheit das rechtzeitig zu lernen.

Alle Teile lassen sich in weitere Abschnitte einteilen wenn man will. Manchmal heißt Einleitung auch "Motivation" oder "Einführung". Unterkapitel können "Stand der Forschung", "Aufbau der Arbeit" oder "Thematische Verortung" sein, aber das ist Wortklauberei. Im Wesentlichen beschreibst Du hier Dein Thema, Warum es wichtig ist sich damit zu beschäftigen, warum es gerade so aktuell ist, welche Auswirkungen es hat, wer schonmal dazu geforscht hat, welche Forschungsfragen noch offen sind und, ganz wichtig, welchen Aspekten Du im Verlauf der Arbeit nachgehen willst um welche Forschungsfragen zu beantworten. Die Forschungsfragen können ruhig als Fragen aufgeführt werden. Wenn es eher eine beschreibende Arbeit ist "Die Stadt London in Vergangenheit und Gegenwart", dann kannst Du die letztgenannten Sachen natürlich weglassen. Dafür solltest Du genauer beschreiben welche Aspekte Du genauer beleuchtest und warum und eventuell, warum andere nicht. Eventuell kannst Du einen aktuellen Zeitungsartikel als Aufhänger nehmen im Stil von "London platzt aus allen Nähten, titelt der Daily Mirror am 01.12.2016..."

Im Hauptteil löst Du dann Dein Versprechen aus der Einleitung ein. Überlege Dir welche Aspekte Du behandelst und gehe in den kapiteln auf jeden davon ein. Du stellt die verschiedenen Aspekte vor, definierst unklare Begriffe, schreibst zu bestimmten Charakteristiken, beschreibst Fallbeispiele, illustriertst Sachverhalte mit Grafiken oder Tabellen... Falls eine eigene Erhebung mit der Arbeit verbunden ist, dann beschreibst Du Dein methodisches Vorgehen und gegebenfalls wer das auch schon so gemacht hat.Im Hauptteil sollten die Forschungsfragen aus der Einleitung beantwortet werden. Ergebnisse können auch hier schon ausgeführt und diskuttiert werden.

Im Schlussteil/Fazit/Ausblick/Diskussion... fasst Du Deine Ergebnisse nochmal zusammen und streichst heraus welche Bedeutung Deine Arbeit für das globale Verständnis Deiner Thematik im Besonderen und Allgemeinen hat.Nein, Spaß, fass einfach zusammen wie die Antworten auf die Forschungsfragen lauten, welche Fragen noch offen sind oder welche Anknüpfungspunkte sich ergeben.

Außerdem gehört zu einer Hausarbeit ein Inhaltsverzeichnis, ein Abbildungsverzeichnis, ggf. ein Tabellenverzeichnis, ein Literaturverzeichnis und eventuell ein Anhang sowie ein Abkürzungsverzeichnis. Deckblatt nicht vergessen (alles schon erlebt).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Secondlife23
01.12.2016, 13:20

Danke für die super Antwort! Hilft mir sehr weiter 🤓

0