Frage von BigEsel, 28

Englisch Brief schreiben?

Hallo ich habe bald eine Prüfung in Englisch. Unter anderem müssen wir dort einen kurzen Brief schreiben. Er geht normalerweise an jemdanden, den wir namentlich kennen. Passt es dann, wenn ich Dear... am Anfang schreibe und am Ende Best Wishes?

Und muss ich meinen Nachnamen unter der Unterschrift noch mit dazu schreiben oder sollte ich das eher nicht tun?

Antwort
von Taimanka, 25

  • If you know the person's name:

     Dear Ms/Miss/Mrs/Mr/Dr + surname 

  • Ending/complementary close: Yours sincerely is also BritishAmericans tend to reverse the order and write Sincerely yours.


When I worked in England, I was told that to write Sincerely without the Yours was very bad form. Now, of course, Sincerely is a common and acceptable close for American business letters. - ego4u.com 

  • Mrs, Miss or Ms?
    Mrs – to address a married woman
    Miss – to address an unmarried woman (rarely used now)
    Ms – to address a woman whose marital status you don't know; also used to address an unmarried woman 
  • The abbreviations Mr, Mrs etc. are usually written - without full stops (Mr) in British English and - with full stops (Mr.) in American English.


  • If you don’t know the name of the recipient…

    Yours faithfully is British usage. It is used when the recipient is not addressed by name, as in a letter with a “Dear Sir” salutation. I have never seen it in correspondence between Americans. That’s not to say it won’t catch on. I’ve come across letter-writing guides on the web that imply that it is standard American usage.

    Yours truly is the American equivalent of “yours faithfully” that I was taught by my American business teachers. When I begin a letter “Dear Sir,” I close it with “Yours truly.”- .dailywritingtips.com


🙋



- Yours faithfully (to unknown person on business)
- Yours truly (to slight acquaintance)
- Yours very truly (ceremonious but cordial)
- Yours sincerely (in invitations a. friendly but not intimate letters)







Antwort
von Anu96, 28

Das passt auf jeden Fall

Hab auch damals mit : Dear Sir...: angefangen oder :Dear Mr. Mustermann: je nach dem ob British English oder Amerikanisch
Und am Ende halt ganz normal : Yours faithfully

Kommentar von Anu96 ,

Davor aber der Satz ich sollte eine Bewerbung schreiben deswegen der Satz

If you have any questions, do not hesitate to contact us.

Expertenantwort
von AstridDerPu, Community-Experte für Englisch, 24

Hallo,

welche Gruß- und Schlussformeln im Englischen verwendet werden, hängt davon ab, um welche Art Brief/Email es sich handelt und

wer der Empfänger ist.

Im Englischen werden i.d.R. folgende Gruß- und Schlussformeln verwendet,

- Dear Sir ... Yours faithfully

- Dear Madam ... Yours faithfully

- Dear Sir or Madam ... Yours faithfully

- Kennt man dagegen den Namen des Empfängers, heißt es i.d.R.:

- Dear Mr Hanson ... Yours sincerely

- Dear Mrs Hanson ... Yours sincerely

- Dear Miss Hanson ... Yours sincerely

- Dear Ms Hanson ... Yours sincerely

Schreibt man an einen guten Freund oder Kollegen, verwendet man:

- Dear Jack ... Best wishes/Best regards

An eine ganze Abteilung gerichtet, heißt es:

- Dear Sirs ... Yours faithfully

Private Briefe kann man mit

- Dear (Name) beginnen

und mit

- Yours, Love, Greetings, Regards, Bye usw. beenden.

Setzt man im Englischen nach der Grußformel ein Komma, schreibt man anders als im Deutschen mit einem Großbuchstaben weiter.

das Komma hinter der Gruß- und der Schlussformel im englischen (Geschäfts)brief ist optional, d.h. es kann geschrieben werden, muss aber nicht.

Mein ganz persönlicher Eindruck ist, dass man das Komma hier heute eher weglässt, als das früher der Fall war.

Wie dem auch sei, setzt man im Englischen nach der Grußformel ein Komma, setzt man auch hinter der Schlussformel ein Komma und umgekehrt, also kein Komma hinter der Grußformel -----> kein Komma hinter der Schlussformel

Komma oder nicht, anders als im Deutschen geht es im Englischen mit einem Großbuchstaben weiter.

Also:

Dear Sirs(,)

We would like to invite you to our .....

Also:

Dear Sirs,

We would like to invite you to our .....

Im britischen Englisch schreibt man Mr, Mrs usw. ohne Punkt,

im amerikanischen Englisch dagegen mit Punkt,

also Mr., Mrs. usw.

Tipps und Wendungen zu englischen Briefen findest du auch hier:

ego4u.de/de/cram-up/writing

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

:-) AstridDerPu

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten