Frage von theBlackSunset, 41

Englisch - Dolmetschen hilfe?

Hallo :)
Bald fangen meine mündliche Prüfung in Englisch an.
Ein Teil davon ist das Dolmetschen. Das heißt ich muss das erklärte in Englisch und in Deutsch für eine andere Person (!!!!) übersetzten. Also in der dritten Person.

Wie kann ich Sätze wie: "hi Emma. Ich habe gehört, dass du letztes Jahr in einem Ferienlager in Spanien Gearbeitet hast. Das würde ich auch gern machen. Hat es dir gefallen?"

Wäre: she say hello. She heard that you work in a camp in Spain last year. She would make it to. Do you like it?" Richtig?

"Und was musstest du dort tun? Hat es dir gefallen?"

Oder "weißt du, wo in England es Ferienlager gibt?"

"Stimmt es, das man nicht mehr mit dem eigenen Auto in den National fahren darf?"
Dieses "man" bereitet mir echt Probleme. Wie kann man es ins Englische übersetzten?

Antwort
von watchitburn, 15

Und achte auf den Tempus (die Zeit):
She says...
You worked...
Ist ganz wichtig, gibt bösen Punkteabzug, denke ich!

Expertenantwort
von AstridDerPu, Community-Experte für Englisch, 3

Hallo,

der erste Merksatz, den man im Englischunterricht spätestens in der 5. Klasse lernt, heißt

he/she/it, das s muss mit oder he/she/it comes with an s.

Das heißt in der 3. Person Einzahl wird im Present Simple an das Vollverb ein s angehängt.

Dieser Merksatz gilt nur für das Present Simple

und nicht für die Modalverben. Welche das sind, kannst du in jeder Englisch Grammatik oder auch bei ego4u.de und englisch-hilfen.de nachlesen.

es wird im Present Simple in der 3. Person Einzahl nur an Verben angehängt, die

- auf o enden (go - goes; do - does)

- nach Zischlauten ( - s, - sh, - ch) (watch - watches; kiss - kisses)

- "y" nach Konsonanten wird in "i" verwandelt, -es (try - tries; fly - flies); aber "y" nach Vokalen ( a,e,i,o,u ) wird nicht verwandelt! (play - plays; say - says)

Dabei kommt es nicht darauf an, dass he/she/it im Satz geschrieben
steht, man muss nur eines dieser Personalpronomen für das Subjekt
einsetzen können, z.B.:

Your dad (= he) reads your book.

----------------------

    Steht das Verb im Einleitungssatz im Present, Present Perfect oder Future (say, tell, remark, explain ... ) ändern sich

    die Zeiten nicht.

    Beispiel    :

    She says , "I speak English". - She says that she speaks English.

    Steht das Verb im Einleitungssatz im Past Tense (said, told, remarked, explained ...)

    ändern sich die Zeiten  wie folgt:

    - aus present tense wird past tense

    - aus past tense wird past perfect tense

    - aus present perfect tense wird past perfect tense

    - past perfect tense bleibt past perfect tense

    - aus future wird conditional: would + verb

   

    Weitere Änderungen    :

    - I, we, my, our zu 3. Person

    - here zu there

    - now zu then

    - this / these zu that / those

    - today zu that day

    - tonight zu that night

    - yesterday zu the day before

    - the day before yesterday zu two days before

    - tomorrow zu the next/the following day

    - the day after tomorrow zu in two days’ time

    - last week/month/year zu the week/mo/yr before oder the previous week/mo/yr

    - a year ago zu a year before/the previous y

    - next week/month/year zu the following week/m/y

   

    Folgende Verben verändern sich normalerweise nicht    :

    would, should, ought to, mustn't, might, had better (lieber sollen )

    could

    bleibt could oder was, were able to oder had been able to oder would be able to (für Zukunft)

    must

    bleibt must oder had to would have to (für Zukunft)

    If-Sätze Type II - keine Änderung der Zeiten

    Beispiel  : He said, 'If I were healthier, I would go skiing.' - He said that if he were

    healthier, he would go skiing.

   

    Werden Tatsachen berichtet, ändern sich die Zeiten nicht.

    Beispiel : She said , 'The Seine flows through Paris.' (Tatsache, Fakt) - She said that the Seine    flows through Paris.

   

   

    Fragen in der indirekten Rede:

    - mit Fragewörtern: when, where, why, how long, how much, who, which, what …

    Das Fragewort muss in der indirekten Frage wiederholt werden.

    " Why didn’t you turn off the light?“ - Mum asked why I hadn’t turned off the light.

    “Where did you buy your car?” - We wanted to know where I had bought my car.

    - ohne ein Fragewort muss if oder whether (ob) benutzt werden.

    „Are you hungry?“ - Mother wanted to know if/whether I was hungry.

    - Fragen mit shall :

    Mehrere Lösungen sind möglich, je nachdem was ausgedrückt werden soll.

    „Where shall we be this time tomorrow?" - Mary wondered where we/they would be that time the following day. (… wo sie

    wohl sein würde(n))

    „Where shall I park my car?“ - Ben wanted to know where he should park his car. (… wo er sein Auto parken sollte)

    - Fragen mit will :

    “Will you go by train?“ - She asked me if/whether I would go by train.

   

    Befehle, Bitten, Aufforderungen  in der indirekten Rede:

    „Come to me, please.“ - She asked me to come to her. / She begged me to come to her.

    “Keep away from this dog.” - He told me to keep away from that dog.

    - negative Befehle

    "Don't smoke, boys!” - He told the boys not to smoke.

    “Don’t drink and drive!” - We were told not to drink and drive.

Die Grammatik und Übungen zur Reported Speech findest du auch im Internet, z.B. bei ego4u.de und    englisch-hilfen.de .

-------------------------

Bei der Übersetzung von man hilft ein gutes (online) Wörterbuch, z.B. dieses hier:

de.pons.eu/dict/search/results/?q=Man&in=de&kbd=en-gb&l=deen.

Für man gibt es je nach Kontext unterschiedliche Übersetzungen:

you, they, it, one u.a.

Auch für 'man-Sätze' gibt es verschiedene Möglichkeiten:

Passiv: So macht man das nicht. - It is not done this way. Man hätte uns informieren müssen - We should have been informed. usw.

- You are required to do sth.

- You have to do sth.

- You should do sth.

- Wie spielt man 'WoW'? - How to play 'WoW'?

- Wie man 'WoW' spielt. - How to play 'WoW'.

:-) AstridDerPu

Antwort
von fuerzaInfinita, 10

She said hello (evtl. auch "She greeted me"). She heard that you have been working in a camp in Spain last year. She would also like to do it. She wanted to know if you liked it.


Hätte ich jetzt mal gesagt. Bei der Frage bin ich mir nicht ganz sicher, weil mir nicht klar ist ob die Person die mit Emma gesprochen hat, von der anderen Person der Emma das Gespräch nacherzählt wissen möchte, ob es ihr gefallen hat oder von jemand anderem.


Die Frage wegen dem Auto würde ich so übersetzen:

Is it correct, that one is not allowed to drive into the National (park?) with his car anymore?

Antwort
von watchitburn, 19

Ist die Aufgabe “Translation“ oder “Mediation“?
Bei Mediation gibst du aus Sätzen nur das Wichtigste weiter, bei Translation übersetzt du wörtlich.

Kommentar von theBlackSunset ,

Ich weiß es nicht.
Ich glaube aber das man alles so weitergeben soll

Kommentar von nataira ,

ich denke mal dolmetschen heißt mediation^^ du musst also nicht wort für wort übersetzen, sondern nur den wichtigsten inhalt rüber bringen.

Kommentar von theBlackSunset ,

Also wörtlich. Sorry 😁

Kommentar von watchitburn ,

denke ich nämlich auch eher, informier dich nochmal um sicher zu gehen

Antwort
von nataira, 12

Ich würde sagen "She would like to do that too.", aber vom Prinzip her richtig. 

"man" übersetzt man einfach mit you. ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community