Frage von Kessicaz, 82

Enges Verhältnis mit meinem Lehrer aber er ignoriert mich plötzlich- war es zu nahe?

Also mein Biologielehrer und ich verstehen uns trotz 30 Jahre Altersunterschied sehr gut, und er ist einfach für mich ein wirklich besonderer Mensch und einer der wenigen Lehrer der mich leiden kann, weil abgesehen von meinen Noten nicht ganz für das System Schule geeignet bin. Ich hab große familiäre Probleme, die er durch eine Freundin von ihm die meine Eltern kennt mitbekommen hat und hat seit Ca 1 Jahr alle 2-3 Monate ein paar Stunden mit mir darüber geredet weil er gemerkt hat dass es mir nicht gut geht. Ich habe ihn aber nie darum gebeten oder so. Und seit diesem Kalenderjahr ignoriert er mich regelrecht hat mich aber vorher immer so SPASSHALBER (!!!) Baby, Engel, Schatz, Maus und sowas genannt. Aber das macht er bei ein paar Schülern die er einfach gern hat. Aufjedefall fehlen mir diese Gesprävhe, vor allem da die Situation sich eigentlich weiterhin verschlimmert und ich vermisse das. Aber ich mag ihn auch nicht darauf ansprechen weil er im Momentextrem kühl mir gegenüber wirkt und ich ihn nicht nerven will. Ich habe seit fast 3 Jahren einen Freund und bin definitiv nicht verliebt in ihn aber ich bewundere offengestanden seine Persönlichkeit. Was soll ich machen? Ich denke echt viel darüber nach, wäre schön wenn ihr mir Tipps geben könntet❤️

Antwort
von BarbaraAndree, 40

Es könnte sein, dass er von der Schulleitung darauf angesprochen wurde, wie er mit dir redet und dich irgendwie bevorzugt. Um seine Stellung nicht zu gefährden, hat er sich zurückgezogen. Respektiere das und bringe ihn nicht in Verlegenheit. Sicher gibt es in deiner Schule eine Vertrauenslehrerin, mit der du reden kannst. Sie könnte sich ja bei dem Kollegen die notwendigen Infos geben lassen.

Antwort
von FrPanter, 33

Es bleibt dir wohl nichts anderes übrig, als ihn anzusprechen. Vermutlich hat er Bedenken, auf Grund seines Verhaltens ins Gerede zu kommen. Du hast aber auch noch andere Gesprächsmöglichkeiten. Vertrauenslehrer, Jugendamt, Telefonseelsorge oder dein Hausarzt

Antwort
von sonicdragolgo, 28

Das klingt, als wäre er (a) mal auf das besonders enge Verhältnis zu seinen Schülern/Schülerinnen angesprochen worden oder (b) er einen dahingehenden Verdacht ausschließen möchte. Männliche Lehrer und Erzieher haben sehr damit zu kämpfen. Die Kosenamen sind/waren da definitiv nicht hilfreich.

Antwort
von altgenug60, 24

Wenn man deine vorherigen Fragen so liest, bist du dem Lehrer definitiv deutlich zu sehr auf die Pelle gerückt. Wenn er dich jetzt ignoriert, ist das einfach Selbstschutz.

Antwort
von lupoklick, 20

Such Dir eine andere, weibliche !!!, Person Deines Vertrauens

bevor ein armer Lehrer zum Opfer wird!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten