Frage von GaryAnderson, 190

enfield poltergeist green street 1977?

ich habe heute den film conjuring 2 geschaut. basiert auf einer wahren geschichte. hab mich auch schon etwas schlau gemacht im internet ob das haus existiert etc... anscheinend gibt es das haus immernoch... hab noch viele andere videos gesehen aber leider verstehe ich nich sehr viel englisch. nun zu meiner frage. gab es diesen poltergeist damals 1977 in enfield?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von RheumaBaer, 145

Den Fall gab es. Es gibt TV-Interviews,das jüngere Mädchen der Geschwister soll von dem Geist eines alten Mannes besessen gewesen sein,der mal in dem Haus lebte. Es gibt ein bekanntes Foto,da wird das Mädchen gerade angeblich aus ihrem Bett geschleudert,(könnte aber auch springen),und in TV-Aufnahmen sieht man ihre weinende Schwester und das Mädchen,wie sie mit sehr tiefer Stimme spricht,die des  Mannes angeblich. Der Fall erregte einiges Aufsehen. Wenn Du magst,kann ich Dir dazu noch mehr schreiben. Die tiefe,knarrende Stimme habe ich als Krankenpfleger im Beruf bei Patienten öfter erlebt,dementen oder im Alkoholentzug. Wenn man lange schreit und die Stimme überanstrengt,klingt sie "automatisch" irgendwann so. Die Aufnahmen von Anneliese Michel sind da ganz typisch,ich finde den Fall total interessant,aber ihre Stimme ist überhaupt nicht "dämonisch",sondern einfach nur kaputt. Genau diese Töne hörte ich von einigen Frauen,die lange gebrüllt haben. Hatte mit diesen Patientinnen genug zu tun,wenn sie tobten,da hätte mir ein Dämon noch gefehlt..(Hey,nicht in meiner Schicht!)
;)

Kommentar von RheumaBaer ,

Hey,vielen Dank! Freut mich! Mir tat die Schwester der "Besessenen" so leid,weinte in dem Beitrag richtig.. Die Theorien über Poltergeister sind interessant,z. B.vom Freiburger Professor für Paranormales,Walter von Lucadou,der zum Thema Geister sehr schöne Sachen entwickelt hat,vor allem seriös. Er sagt,Menschen,die mit ihren Konflikten schwer umgehen können,entwickeln psychosomatische Probleme,(kann ich aus Krankenhaus bestätigen),wer selbst dies nicht tut,kann durch die Spannungen in seinem Umfeld Poltergeistähnliche Phänomene hervorrufen. Oft Mädchen,rund um ihre beginnende Pubertät..

Kommentar von GaryAnderson ,

weisst du ob noch jemand in dem haus wohnt?

Kommentar von RheumaBaer ,

Verzeih die lange Pause.. hab nochmal nachgelesen,eine britische Zeitung schrieb 2011,daß eine Familie das Haus bewohnt,aber nicht an die Öffentlichkeit will. Dürfte also alles noch stehen. Ich hatte mir die Einträge nochmal genauer durchgelesen,britische Geisterjäger und Magier,die mit ihrem Wissen das ganze durchleuchten sollten,kamen zu dem Schluß,daß die meisten Sachen gefälscht waren.Das jüngste Mädchen hätte um der Aufmerksamkeit willen vieles willkürlich herbeigeführt,das sie probeweise auf dem Bett herumgesprungen wäre usw.

Sie gingen auch die Warrens an,Ed würde immer gleich eine dämonische Besessenheit aus allem machen. Es sei aber andererseits auch nicht alles erklärbar gewesen. 

Kennst Du den deutschen Poltergeist aus den 80ern in einer bayerischen Zahnarztpraxis? Da war ein Geist namens "Chopper",der den Zahnarzt und die hübsche Helferin heimsuchte.Das Fernsehen war da,lief in den täglichen Nachrichten,man hörte Gebrüll und ähnliches.. Einige Zeit später war dann alles klar,die junge Helferin hatte das vorgetäuscht,Aufmerksamkeit.. Da sah man,ähnlich wie bei Wulff,was los ist,wenn Du die Presse veräppeln willst,Bild u.a. nahmen die junge Frau auseinander,sie sei sehr hübsch,aber "flach" gewesen,"Gesicht wie ein Engel,Figur wie n' Bengel" wurde einer der "Freunde" zitiert.. Oha.

Antwort
von uncutparadise, 132

Based on a true Story... gibt es seit 40 Jahren spätestens seit TCM und es funktioniert immer noch ;-)

Antwort
von RheumaBaer, 111

Das berühmte Bild der "fliegenden" Schwester.. Aus dem Haus in der Enfield Road.

Kommentar von GaryAnderson ,

das gabs im film genauso

Kommentar von RheumaBaer ,

Ich freu mich schon so auf den Film,warte auf BluRay-warst Du zufrieden? 

Kommentar von GaryAnderson ,

ja hat mir sehr gefallen

Kommentar von DungeonBreaker ,

ich fand den nicht so...

Kommentar von RheumaBaer ,

Was hat Dich enttäuscht? Es sind ja haufenweise Haunted House/Gruselfilme auf den Markt gekommen,das Thema ist halt endlich,mehr Schock nicht das richtige Mittel,dauernde Jumpscares nerven auch.. Eine Zeitlang habe ich die Art Filme so vermisst,als nur dauernd SuperHannibalSchlitzer auftauchten,jetzt wird's langsam Zuviel..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community