Frage von GerWarrior121, 62

Enermax Revolution 750W Warnhinweis?

Auf der Enermax Seite ( http://www.enermax.de/revolution-xt-ii/ ) steht im Abschnitt Kabel & Anschlüsse die Warnung "Bitte beachten Sie, dass ein einzelnes 12-Volt-Kabel auf maximal 6 A ausgelegt ist.", da ich mich mit der Elektrik nicht auskenne habe ich keine Ahnung was genau das bedeutet (nach dem was ich bis jetzt weiß ist es das cpu kabel und hängt mit dem ram zusammen). Kann mir einer erklären was das bedeutet, worum es geht und was ich dadurch beachten müsste? PS: Oder ein besseres PSU im 100€ bereich vorschlagen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SpitfireMKIIFan, 28

Dass bedeutet, dass jedes Kabel nur bis maximal 6 Ampere Stromstärke belastet werden darf, sonst kommt es zu einer Überlastung der Kabel, verbunden mit der Gefahr eines Kabelbrandes. Zusammengerechnet also 12*6=72 Watt pro Kabel. Das betrifft aber nur die Einzeladern, bei einem 8-Poligen CPU-Stecker hat man vier 12V-Leitungen, womit man theoretisch mit bis zu 288W belasten könnte.

Kommentar von GerWarrior121 ,

Beziehen sich die ca 288 watt nur auf den verbrauch der cpu selber oder wird damit auch anderes versorgt?

Kommentar von SpitfireMKIIFan ,

Hauptsächlich die CPU und diverse Verbraucher im Mainboard selbst, die verbrauchen aber sehr wenig und selbst in leistungshungrigen Mainboards nie über 40W, zumal einiges auch noch vom ATX-Hauptstecker kommt.

Kommentar von GerWarrior121 ,

Also brauch ich mir da auch keine sorgen bezüglich ram Begrenzungen zu machen?

Antwort
von sgt119, 34

Brauchst du wirklich 750 Watt? 

Kommentar von GerWarrior121 ,

Aktuell noch nicht. Upgrade gerade mein PC und möchte mein altes 500 watt netzteil langsam mal austauschen (lag bei volllast auf rund 87-92%). Ich habe lieber etwas zuviel als solche knappen Aktionen auf dauer.

Kommentar von sgt119 ,

Welche Komponenten sind denn verbaut?

Kommentar von GerWarrior121 ,

Aktuell i5 4460, ASUS GTX 970 Strix OC, 1xSSD 1xHDD, 7 Lüfter (ja etwas viele),ASRock B85M-HDS, 8GB DDR3....bald ein i7 6700K, ASRock Fatal1ty Z170 Gaming K4, Arctic Liquid Freezer 120, 16GB DDR4 G.Skill RipJaws V......und ja wie gesagt da bleibt noch luft für zukünftige upgrades wie neue gpu.

Kommentar von sgt119 ,

Da reichen auch 500 Watt locker

Kommentar von GerWarrior121 ,

OK um es noch genauer zu sagen...ich verkaufe die alten Komponenten mit dem Netzteil an einen Freund und brauch daher eh ein neues und nehme deshalb gleich eins mit etwas mehr saft.

Kommentar von sgt119 ,

Wie gesagt, 500 Watt reichen für nahezu jedes Single GPU System

Das E10 500 Watt könntest du nehmen, ist besser als das Revolution X´t II

Kommentar von GerWarrior121 ,

Wenn ich aber bei be quiet den PSU Kalkulator verwende komme ich auf ca 550 Watt....womit ein 500 Watt Netzteil nicht mehr reicht

Kommentar von sgt119 ,

Solche Kalkulatoren kann man vergessen

Nehmen wir als Beispiel ein System mit I7 6700K & GTX 1080, beide stark übertaktet. Damit kommt man vielleicht auf ~400 Watt

Kommentar von GerWarrior121 ,

Liegt vllt an Lüftern/Wasserkühlung?....du meinst doch das be quiet! Straight Power 10 oder?

Kommentar von sgt119 ,

Ja Straight Power E10

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten