Enerieflussdiagramm machen & die entwertete Energie einzeichnen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde unter der "entwerteten" Energie d(T) vermuten. Also einfach den Temperaturunterschied zwischen Ausgangsenergie und und Endenergie.

Sicher bin ich mir aber nicht :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit "entwertete Energie" ist vermutlich Wärmeenergie gemeint. Diese kann man nicht wieder vollständig in Nutzenergie umwandeln, sondern nur dann, wenn man zwei Wärmereservoirs hat mit unterschiedlicher Temperatur und auch dann nur zu einem kleinen Anteil, der durch den Carnotschen Wirkungsgrad bestimmt ist.

Wenndas eine Wärmereservoir T(klein) kalt ist, und das andere Wärmereservoir T(groß) warm ist, dann beträgt der Wirkungsgrad W

W = (T(groß)-T(klein)) / T(groß) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?