Frage von EmreTprk, 56

Energy Drinks in der Schule verboten 2016?

Meine lehrer Verbieten mir Energy Drinks zu verzehren die Begründung ist bei Es ist Party Gesöff wie Alkohol. Ich bin 17 Jahre alt und habe das Recht darauf das zu trinken was ich will. Es hat keinen Sinn was die sagen denn Energy Drinks sind Verboten aber Kaffee ist kein Problem obwohl kaffee das selbe ist nur Nicht Bitter und Braun. Es stsht mir doch jedes Recht es zu trinken oder nicht? Es steht als Verbot in den Hausordnungen aber das macht denn noch keinen Sinn weil es auch ein Getränk wie jedes andere auch ist. Ich war zuvor auf einer Realschule da gab es kein Problem mit Energy Drinks, jetzt bin ich an einem Gymnasium und schon gibt es ein Problem wenn ich mit einer Dose Energy auftauche. Ich bedanke mich Vorab für alle Antworten und Bitte keine Sätze schreiben wie Das ist Ungesund etc. Ich weiß es selber und danke an die Personen die Fürsorge haben.

Antwort
von vinezius, 22

Es riecht ekelhaft und es ist eine Zumutung, jeden in einem Raum mit diesem giftigen Geruch zu verpesten. Geh einfach früher schlafen, dann brauchst den Schrott auch nicht.

Antwort
von Cokedose, 15

Wie du oder deine Schule bestimmte Getränke einstufen spielt beim Thema Hausrecht keine Rolle. Du bist "Gast" in derem Haus und hast dich an deren Regeln zu halten. Wenn sie keine weißen Socken in der Schule wollen, dann hast du dich auch daran zu halten.

Wenn dir die Regeln nicht gefallen, dann steht es dir frei dir eine andere Schule zu suchen.

Abgesehen davon tun sie das nicht ohne Grund. Denn Koffein ist für Heranwachsene nun mal nicht geeignet. Und selbst wenn du vielleicht nur eine Dose pro Woche trinkst, andere tun es nicht, sondern saufen es wie Wasser und oftmals aus Langeweile. Und das ist das eigentliche Problem, nicht der Energy Drink selbst. Würde diese Konsumentengruppe etwas schlauer sein und die EDs etwas verantwortungsbewusster konsumieren, dann hätten wir diese ganzen Diskussionen um EDs gar nicht.

Antwort
von Sanja2, 22

Die Hausordnung darf jede Schule selbst machen und du hast dich daran zu halten wenn du dich dafür entscheidest in diese Schule zu gehen.

Du vergleichst Energy Drinks mit Kaffee. Leider ist ein Energy Drink um ein vielfaches ungesünder. Wegen Kaffee ist noch niemand gestorben, wegen Energy Drinks sehr wohl. Ein ganz normales Getränk ist das genau deshalb eben auch nicht.

Ein Energy Drink ist mindestens genau so gefährlich wie Zigaretten und die sind ja wohl auch nicht erlaubt an deiner Schule, oder?

Kommentar von EmreTprk ,

Alles hat seinen Grund weshalb personen an Energy Drinks sterben. Wenn man es so sieht ist alles gefährlich es kommt nur auf die Menge an ich trinke nicht 5 Dosen am Tag. Ich hab mich unter Kontrolle beim Trinken von Energy Drinks Ich Trinke seit mehreren Jahren Energy Drinks angefangen mit ca. 13 ich habe es nie zu oft getrunken manchmal auch nur einmal im Monat ich habe keine Gesundheitlichen Probleme oder Schlaf probleme was die meisten denken wenn man Energy Drinks zu sich nimmt. Energy Drinks haben bei mir nie ihren zweck Erfullt denn sie eig Haben sollten für mich ist es ein Ganz normales Getränk

Kommentar von sozialtusi ,

Dann hast Du ja sicherlich kein Problem damit, erst nach der SChule davon zu trinken und Dich vorher auf Wasser etc. zu beschränken.

Kommentar von Sanja2 ,

Dann ist doch kein Problem auf ein anderes normales Getränk zurück zu greifen.

Es ist übrigens schon zu spät wenn man irgendwelche Auswirkungen spürt, auch beim rauchen fühlt man sich lange ganz normal und irgendwann ist es dann zu spät.

Antwort
von DerHans, 26

Das ist eben KEIN Getränk, wie andere auch. Bier darfst du in der Schule ja auch nicht trinken.

Energy Drinks sind speziell mit Coffein aufgepeppte Limonaden. Irgendwo muss das Coffein ja bleiben, dass man dem Kaffee entzieht.

Wenn du sowieso schon auffällig bist, kann es durchaus vernünftig sein, darauf zu verzichten.

Antwort
von Nordseefan, 38

Du fühlst dich in deiner Freiheit eingeschränkt und das passt dir nicht. Bis zu einem gewissen Punkt auch zu verstehen.

Aber diese Energy Drinks sind nun mal fast so was wie ein kleine "Droge". Und wirklich sehr ungesund. Von daher darf die Schule das mitbringen/den Verzehr auf dem Schulgelände durchaus einschränken

Antwort
von Gestiefelte, 39

In den Dingern ist total viel Koffein, was in hohen Dosen sehr sehr ungesund ist.

Einige Geschäfte verkaufen das Zeug schon freiwillig nicht mehr an Minderjährige. Irgendwann wird das sicher auch mal gesetzlich so sein.

Ich finde es gut, dass deine Schule so handelt!

Es ist KEIN Getränk wie jedes andere!


Antwort
von 1988Ritter, 36

Grundsätzlich haben wir hier in Deutschland die Schulpflicht.

Dieser Schulpflicht kommst Du nach, wenn Du eine Schule besuchst.

Die Schulen sind dann eigenständige Institutionen, und haben als solches ein Hausrecht, was dann in einer Hausordnung geregelt werden kann. Diesem Hausrecht hast Du Dich zu beugen.

Es gibt folglich keine rechtliche Handhabe, Deinen Wunsch mit juristischen Mitteln durch zu setzen.

Antwort
von Noeru, 21

Wenn's in der Hausordnung verboten ist, ist es verboten. Punkt. Aus. Schluss. Fertig. Ende. Und nein, Kaffee ist nicht dasselbe. Herrje.

Antwort
von Nunuhueper, 18

DIE Hausordnung musst DU befolgen. Es geht hier um den Schulfrieden.

Aggressiv und rechthaberisch scheinst Du bereits zu sein, wahrscheinlich ist dieses Getränk daran nicht  ganz unschuldig.

Kommentar von EmreTprk ,

Ich bin nicht Aggressiv war es auch nie ganz im gegenteil ich bin der Ruhigste Schüler als auch Familien Mensch den man sehen kann

Kommentar von Nunuhueper ,

Dann füge Dich als "ruhigster Schüler" auch Deinen Lehrern gegenüber. Und trink es nach der Schule.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community