Frage von vielefragen33, 40

Energiesparlampe beschädigt, ist dies giftig?

Bei mir ist die Energiesparlampe zerbrochen es ist das Modell“ FLE11DBX/827“ handelt es sich hierbei um eine mit Giftigen Inhalt. Es ist eine Flasche mit Apfelsaft darauf gefallen, ich weiß also nicht ob Flüssigkeit ausließ. Dies entdeckte ich erst später, bin daher mit der Haut in Berührung gekommen. Wie soll ich mich verhalten? Im Internet finden sich viele Hinweise zu dieser Lampe leider fand ich keines zum Inhalt.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von vielefragen33, 9

Nachdem die Panik vorbei war suchte ich in gutefrage.net nach diesem Thema es fanden sich mehrere Fragen und Antworten diesbezüglich. Es scheint ein heikles Thema zu sein. Beim Lüften gibt es keine Probleme bei mir herrschen Windgeschwindigkeiten von 9km/h

Besten Dank für Eure Hilfe

Antwort
von REVOLTEC04, 25

ja allerdings das ist ein sehr giftiges gas drin

Kommentar von MatthiasHerz ,

Quecksilber, kein "Gas".

Kommentar von REVOLTEC04 ,

booooor ja

Antwort
von MatthiasHerz, 19

http://www.gutefrage.net/frage/energiesparlampe-kaputt-was-tun

Antwort
von Adrian2014,

Das spezielle Modell kennt hier wohl keiner,

am besten gut durchlüften.

Antwort
von DrStrosmajer, 14

Wenn der Leuchtkörper gebrochen ist, ist das Leuchtmittel bereits verdunstet. Die Trümmer kannst Du in den Hausmüll werfen.

Hände waschen kann nichts schaden.

Kommentar von exxonvaldez ,

Und auf keinen Fall die Reste aufsaugen!

Kommentar von MatthiasHerz ,

Leuchtmittel verdunsten nicht, außer vielleicht bei extrem hohen Temperaturen ;D

Nur, weil das Quecksilber möglicherweise vollständig entwichen ist, bedeutet das nicht, dass die vorgeschriebene Entsorgung als Sondermüll einfach umgehen kannst.

Elektroartikel gehören auch so nicht in den Hausmüll.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten