Frage von sinari, 44

Energiegewinnung aus der natürlichen Wellenbewegung(Wellenhub).Umsonst/machbar/effizient/Nachteile/Umwelt.?

Ich habe nur von experimentellen Versuchen erfahren.Ein Wellenhub von mind. !Meter ist erforderlich.Ist das eine "Energie-Alternative"?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von dompfeifer, 23

Windwellenkraftwerke werden schon lange genutzt.

Kommentar von sinari ,

Kannst du mir Beispiele nennen?Was ist Windwellenkraft?Der Begriff ist  mir neu?

Kommentar von dompfeifer ,

Die gewöhnlichen Meereswellen werden vom Wind angetrieben im Gegensatz z.B. zu tektonischen Wellen (Erdbebenwellen), deshalb Windwellen.

Bei Wellenkraftwerken gibt es zahlreiche Konstruktionsprinzipien und auch Erprobungen. Dazu gibt Wiki ausführlich Auskunft unter "Wellenkraftwerke". 

Antwort
von DerandereAchim, 19

Hej sinari,

wirf doch einmal einen Blick auf einen meiner früheren Beiträge, insbesondere die Funktionsprinzipien 2, 4 und 5.

https://www.gutefrage.net/frage/turbinen-art-in-wellenkraftwerken

Liebe Grüße

Achim

Kommentar von sinari ,

Danke für deine Antwort.Leider hast du keine meiner 5 Fragen beantwortet.Try again!

Antwort
von IchFahrJaguar, 21

Die Idee ist schon alt. In Kombination mit Sonnen- und Windenergie kann das eine Alternative darstellen.

"Die Gezeiten erzeugen Meeresströmungen, die z.B. in den Meeresengen von Irland und Wales besonders stark ausgebildet sind. Meeresströmungskraftwerke funktionieren im Prinzip wie eine Unterwasser-Turbine. Die Rotorblätter werden an einem Mast befestigt, und werden senkrecht zur Meeresströmung ausgerichtet. 

Wasser hat eine 800 mal größere Dichte als Luft. Dadurch können Rotoren mit nur wenigen Metern Durchmesser Strom mit vergleichbarer Leistung wie große Windmühlen erzeugen. 

Stand der Technik: Die Machbarkeit von Strömungskraftwerken wurde in ersten kommerziellen Anlagen demonstriert. Anwendungsbeispiele:Marine Current Turbines LTd hat unter dem Namen “SeaGen” ein Projek in der Meerenge von Strangford Nordirland realisiert. Seit November 2008 speisen dort zwei Turbinen mit einer Gesamtleistung von 1,2 MW Strom in das öffentliche Netz ein.Ein weiterer Park mit 7 Turbinen und einer Gesamtleistung von 10,5 MW ist vor der Insel Anglesey in Wales geplant"


Kommentar von sinari ,

Sorry-diese Idee ist recht neu:Es sind nicht die Gezeiten gemeint,die zur Energiewinnung vorhanden sind.Das ist "uralt".Nein-ich meine die Energie,die genutzt werden könnte,es ist die kinetische Energie,die in der Wellenbewegung vorhanden ist.Das ist neu! Wo,wann,machbar usw ist für mich wissentlichens Neuland.Daher meine Frage.

Kommentar von sinari ,

Ich spreche von "Wellenkraftwerken".Anscheinend zu "Neu" für dich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community