Frage von judii015, 84

Energieerhaltungssatz Beispiel+Kernaussage?

Antwort
von Physikus137, 68

Der Energieerhaltungssatz gilt nur in abgeschlossenen Systemen. Wenn du deine Hausaufgabe nicht selbst machst, ist dein System nicht geschlossen. Dann gilt auch keine Energieerhaltung.

Ansonsten verhält es sich wie folgt:

Vor Erledigung der Hausaufgaben: Du hast 100% Energie

Nach Erledigung der Hausaufgaben: Du hast 80%Energie + erledigte Hausaufgaben.

Energieerhaltung: 100% = 80% + Hausaufgaben => Hausaufgaben erledigen "kostet" dich 20% deiner Energie. (In diesem Beispiel)

Kommentar von judii015 ,

Ich hab noch eine Frage dazu... Wie können Hausaufgaben als umgewandelte Energie zählen?

Kommentar von Physikus137 ,

Naja, streng genommen gilt das so natürlich nicht. Die Energie ist in sofern in deine Hausaufgaben geflossen, als dein Körper Energie liefern musste, zur Versorgung deiner grauen Zellen um über die Aufgabe nachzudenken und zur Bewegung deiner Hand, um deine Überlegungen festzuhalten. Wer weiß, vielleicht ist dir darüber sogar ein bißchen warm geworden - ein klares Zeichen dafür, dass Energie umgesetzt wurde.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community