Frage von Valkyrie2000, 30

Energieerhaltung im abgeschlossenen System, Physik Klasse 10?

Hallo erstmal, Wir schreiben morgen eine Physikarbeit und ich bin gerade dabei ein paar Aufgaben auszurechnen. Dabei komm ich bei folgender Aufgabe nicht wirklich weiter:

Ein Körper der Masse m=20 kg wird mit der Anfangsgeschwindigkeit v0= 30m/s senkrecht nach oben katapultiert. (Von Einflüssen der Luftreibung sei abzusehen.) a) Welche maximale Höhe erreicht der Körper? b) Wie groß ist seine Geschwindigkeit auf halber Höhe?

Bevor ihr mich falsch versteht: Ich möchte nicht, dass mir hier irgendwer den kompletten Lösungsweg aufschreibt, sondern lediglich, dass jemand mir das erklärt. Danke schonmal :)

P.s. Gruß an meinen Physiklehrer, falls er das hier liest ^^

Antwort
von fraginator13, 14

die Bewegung lässt sich ja durch folgende Formeln beschreiben: 

1) s=-g/2*t^2+v0*t

2) v=-g*t+v0

(v0 ist die Anfangsgeschwindigkeit)

für a) musst du den Zeitpunkt berechnen, an dem v=0 ist (der Körper wechselt die Richtung) 

Die Zeit dann in die erste Formel einsetzen

für b) dann einfach die halbe Höhe als s in die erste Formel einsetzen, t berechnen und dann t in die zweite Formel einsetzen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten