Frage von xSimsFreispielx, 26

Energiedrinks - Ab welcher Menge werden sie gefährlich?

Hallo alle zusammen, Ich habe mir kürzlich die Frage gestellt, ab welcher Menge E-Drinks wirklich schädlich/gefährlich werden können. Also sozusagen in "(Milli-)Liter pro Tag oder Woche". Ich zum Beispiel trinke in 2 Wochen 1-1,5l.

Natürlich spielen dabei viele Faktoren wie vermutlich zB das Körpergewicht oder der Taurin-/Koffeingehalt eine grosse Rolle, wodurch man das nicht genau sagen kann.

Gehen wir mal von einem Koffeingehalt von 31,5 mg/100ml, einem Tauringehalt von 0,4% und einem Gewicht von 80 kg aus. Ab welcher Menge in welcher Zeit kann es da zu Nierenschädigungen oder diversen anderen (kleineren) "Symptomen" kommen?

Falls es zu viel sein sollte: Kennt jemand eine geschmacklich ähnliche Alternative ohne Koffein/Taurin? Ich trinke die nämlich meistens nicht wegen dem Koffein sondern wegen dem Geschmack...

Danke im Voraus für jede hilfreiche Antwort

Antwort
von Cokedose, 8

Wie du schon selbst sagst kann man das nicht pauschal beantworten, da es von vielen verschiedenen Faktoren abhängig ist.

Das Taurin ist hier kein Problem, da der gesunde menschliche Körper es selbst produziert und ein erwachsener Mensch von Natur aus etwa 0,5 bis 1g je kg Körpergewicht hat.

Koffein kann für manche Menschen schon kleinen Dosen problematisch sein, andere trinken seit Jahren täglich bis zu einem Liter (entspricht etwa derselben Menge wie 2-3 Liter ED) und erfreuen sich bester Gesundheit.

Das Hauptproblem wren diesem Fall auch weniger Nierenprobleme, sondern eher Herz- und Kreislaufprobleme.

Und wie gesagt, wir sprechen hier ausschließlich von gesunden erwachsenen Menschen. Für Kinder und im Wachstum befindliche Personen sind EDs grundsätzlich ungeeignet.

Eine wirkliche Alternative gibt es nicht. Es gibt zwar Illeburger Brause mit Energy Geschmack, aber es schmeckt mehr nach Mineralwasser als nach ED.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community