Frage von epson1235, 6

Energieaufwand beim Wassererhitzen immer gleich?

Hallo,

angenommen ich will bei einem Warmwasserspeicher mit 400l das Wasser von 50 auf 55grad erhitzen, ist das der gleiche Energieaufwand als wie wenn ich 60 auf 65grad erhitze? Nach meiner Logik schon, weil ich denke dass die Temperatur an sich egal ist, und nur das Delta zwischen den Temperaturen zählt. Oder lieg ich da falsch?

Gruß Epson

Antwort
von GuenterLeipzig, 6

Im Prinzip ja, wenn Du den Wärmeverlust durch Strahlung vernachlässigst.

Genau genommen ist der Wärmeverlust durch Strahlung durch die Isolierung des WW-Speichers ja nicht Null.

Die Wärmestrahlung geht in der 4. Potenz zur Temperatur ein.

Demnach wird unter realistichen Bedingungen der Energiebedarf bei dem höheren Temperaturniveau größer sein als bei dem kleineren Temperaturniveau, da der Strahlungsverlust des Speichers auch größer ist.

Günter



Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community