Endschalldämpfer selber bauen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Schalldämpfer erledigen ihre Arbeit, also Schall dämpfen, im wesentlichen auf 2 verschiedene Varianten. Das eine ist Interferenz, also die Überlagerung von Schallwellen und 2. durch Absorbtion. Schon da muß man fundierte Kenntnisse haben, wenn man so ein Vorhaben starten will.

Weiterhin muß man im Bereich des Strömungsverhaltens der Abgase gute Kenntnisse haben. Jeder Bogen, jeder Querschnittsänderung wirkt sich hier aus. Und das nicht nur auf den Schall sondern uU. auch auf die Motorleistung.

Für den Bau braucht es diverse Baumusterprüfungen, die mit Leistungstests und Schallpegelmessungen einher gehen. Gesetzliche Vorschriften gilt es nebenbei auch noch einzuhalten.

Was da alles zu wissen und zu beachten ist, kann man sich so einfach nicht aneignen. 

Ich denke, beim TÜV wird man auch nur lückenhafte Informationen bekommen. Hersteller wie Bosal..... können Dir da sicher wesentlich bessere Informationen geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dieser muß allen Situationen die im normalen betrieb vorkommen stand halten.
Am besten davon gleich 3 Stück anfertigen damit Prüfinstitute 2 davon bis zur Zerstörung testen können. Dabei sind langwierige Testreihen nötig wie Test in Salzbenebelung usw.
Wenn du das alles bezahlen mußt sollteste dir vorher einige Sponsoren suchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BrandLee
30.10.2016, 20:36

Also könnte ich nicht einfach für mich selber ein Bauen und dann die ganzen genmigungen holen und die Eintragung ? 

0