Endlich über alte dinge hinwegkommen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vergessen sollte du diese Dinge auch nicht, aber vergeben. Du schreibst er ist reifer geworden, er hätte sich geändert und zeigt Einsicht.

Nun ist es an dir eine andere Sichtweise einzunehmen. Dein Freund hat aus den Fehlern und dem Fehlverhalten in der Vergangenheit gelernt und ist reifer geworden. Es ist schade, dass dieser Prozess so lange gedauert hat und so schmerzvoll war aber durch diesen Reifungsprozess wurde euch eine bessere, gemeinsame Zukunft ermöglicht. Darüber kann mensch sich freuen. 

Jeder hat eine zweite Chance verdient.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, ich habe Folgendes Problem: Mein Freund mit dem ich seit ca 4
Jahren zusammen bin hat im Laufe unserer Beziehung schon wirklich sehr
viele Fehler gemacht. Viele Sachen mit anderen Mädchen, viele Lügen,
viele Verarschen und sehr viel mehr solcher Sachen

Die Frage ist doch viel mehr warum du eine solche Beziehung aufrecht erhalten möchtest? Worauf basiert denn eure Beziehung? Zerstörtes Vertrauen lässt sich nicht zusammenkleben wie eine kaputte Vase. Entweder du kommst gar nicht darüber hinweg oder nur mit vielen Gesprächen - mit ihm - nicht mit einem Laienportal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann glaube ich generell sagen, dass jeder den Besten oder die Beste als Partner/in nimmt, den oder die man kriegen kann. Dein Partner ist nicht perfekt, also solltest du einen besseren nehmen. Wenn dich aber kein Besserer will, solltest du deinen Frieden damit machen. Ein paar Sachen sind ja gut in eurer Beziehung, viel schlimmer wäre es, wenn ihr keine Liebe mehr für einander empfinden würdet oder Langeweile herrschen würde. Wenn es nach 4 Jahren noch gut klappt, ist das schon fast ein Hauptgewinn. Natürlich kannst du durch Grübeln und Nachdenken alles kaputt machen, ich würde dir aber eher empfehlen, eine ehrliche Bilanz zu ziehen: wenn er dir nicht gut genug ist, mach Schluß und such dir einen besseren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lilaabc7
06.05.2016, 11:12

Er ist ein Perfekter Freund, also zumindest passt er perfekt zu mir. Er kennt mich in und auswendig und behandelt mich auch wirklich gut er tut ja alles, weswegen ich auch daran festhalte. Nur komme ich leider einfach nicht über diese alten Sachen hinweg und das ich das einzige, dass den Frieden unserer Beziehung zerstört. 

0

Das Problem an der ganzen Sache ist das dass niemals vergehen wird! es muss einfach eine gewisse Zeit vergehen bis das kein Thema mehr für dich selbst ist.

Auch muss dein Partner dafür sorgen das solche Situationen nicht mehr auftreten so das du daran nicht mehr denken musst. Vertrauen ist sehr empfindlich kann man sagen es dauert sehr lange es aufzubauen aber nur einen kurzen Moment um es zu zerstören.

du sagst du vertraust aber dadurch das du darüber hinweg kommen musst noch zeigt das dass vertrauen nicht wieder komplett hergestellt ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lilaabc7
06.05.2016, 11:09

Ich kann ihm einfach noch nicht richtig vertrauen auch wenn es schon 1 1/2 Jahre her ist. Er weiß dass auch und tut wirklich alles damit es funktioniert und ich ihm wieder vertrauen schenke, aber ich kann es einfach nicht. Und ich weiß auch nicht wie lange das noch dauert bis ich darüber hinweg komme, es macht mich fertig dauerhaft mit diesen alten Sachen konfrontiert zu sein und das Problem ist, dass er das ist das mich daran erinnert.

0

Aus welchem Grund genau kommt Dir das denn nach 1,5 Jahren immer noch so heftig hoch? Kann es sein, dass da immer noch Dinge ungeklärt sind bzw. für Dich nicht ausreichend geklärt? Bauchst Du noch irgendwelche Antworten oder Erklärungen? In welchen Situationen kommt Dir das wieder so stark hoch?

Es kann aber auch ganz simpel so sein, dass diese Dinge so heftig waren, dass die 1,5 Jahre noch nicht ausreichen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lilaabc7
06.05.2016, 21:42

Es liegt einfach daran wenn ich mi h gerade an etwas erinnere zB durch ein Lied das ich mit etwas verbinde da fühle ich mich direkt zurück versetzt und es tut wieder so weh wie damals 

0