Frage von justin17sixpack, 132

Endlich mal Kondom weglassen?

Hey Community! Bin mit meiner Freundin seit 5 Monaten zusammen (beide 17), seit 3 Monaten schlafen wir miteinander. Es läuft auch alles cool, weil wir beide Erfahrung haben, aber sie will es immer mit Gummi machen. Sie nimmt die Pille schon lange, aber sagt, sie hat Angst trotzdem schwanger zu werden und will auf Nummer sicher gehen. Ich hatte aber noch nie Sex ohne Kondom und fühle mich bereit dazu und will es mit ihr erleben, aber sie block immer ab und besteht drauf. Echt, mag den Sex mit ihr auch mit Kondom aber will es echt mal so pur erleben. Akzeptiere ihren Wunsch, aber es ärgert mich trotzdem. Vielleicht ist Ärger das falsche Wort, kein Plan. Hat sie Recht? Liege ich falsch? Wer kann helfen?

Antwort
von zippo1970, 98

Herzlichen Glückwunsch, zu deiner cleveren, vorsichtigen und verantwortungsvollen Freundin!!!

Wenn sie das so möchte, musst du das akzeptieren. Und soviel besser ist Sex ohne Kondom auch nicht.....

Freu dich einfach..... die meisten Leute, die hier Fragen zur Sexualität stellen, haben gar keinen Sex. Die wären froh, wenn sie dein "Problem" hätten.

Und irgendwann, wird sie sich sicher fühlen und es auch ohne Kondom probieren wollen. Einfach abwarten und Spaß mit "Tüte" haben.....

LG ;-)

Kommentar von Apfelkind1986 ,

Und soviel besser ist Sex ohne Kondom auch nicht.....

Und ob. xD

Kommentar von zippo1970 ,

Psst... das wollen wir dem Fragesteller doch nicht verraten..... :-D

Aber im Ernst, ich denke das hat viel mit "Einbildung" zu tun, und ist eher kein objektives Gefühl, sondern ein sehr subjektives.....

Kommentar von Christianwarweg ,

Das ist subjektiv. Ich persönlich habe nichts gegen Kondome.

Antwort
von MaraMiez, 132

Solang sie unsicher ist, ihrer Verhütungsmethode nicht vertraut und lieber mit Kondom zusätzlich verhüten will...kannst du nichts machen.

Ich würd auch lieber doppelt verhüten, wenn ich kein Kind will (für meinen Mann und mich wärs kein Weltuntergang, deswegen verhüten wir nur mit einem Verhütungsmittel).
Und Verhütung ist nicht nur ihre Sache, sondern auch deine. Willst du kein Kind, bestehst auch du auf Kondom, egal ob sie die Pille nimmt, oder nicht. Die Pille kann auch mal versagen. Einnahmefehler, nicht rechtzeitig berichtigt, Pille erbrochen oder wegen Durchfall wieder ausgeschieden, Medikamente, oder diese 0,01% Fehlerrate, die trotz perfekter Einnahme auftritt. Verlass dich nicht drauf, dass sie wirkt.
Das gilt auch für Krankheiten: willst du keine haben, bzw sie nicht mit irgendwas anstecken (nicht alles verläuft mit Symptomen und solang ihr das nicht sicher wisst, dass ihr gesund seid, ist ein Kondom einfach besser), dann benutzt du ein Kondom.

Antwort
von HobbyTfz, 68

Hallo justin17sixpack

 Wenn  man  die  Pille regelmäßig  nimmt,  nicht erbricht,  keinen  Durchfall hat   und  keine Medikamente  nimmt  die die  Wirkung  der  Pille beeinträchtigen,  man  die Pille  vor  der Pause  mindestens  14  Tage regelmäßig  genommen  hat,  die Pause  nicht  länger als  7  Tage  dauert  und man  am  8.  Tag  wieder mit  der   Pille  weitermacht, dann  ist  man auch  in  der  Pause  und sofort  danach,  zu  99,9%  geschützt.   Die  Pille  ist  eines der  sichersten   Verhütungsmittel und  wenn  ihr beide  gesund  seid könnt  ihr  auf das Kondom   verzichten und  du  kannst auch  in  ihr  kommen. Man  ist  auch  bei Erbrechen  und  Durchfall weiterhin  geschützt  wenn  man richtig  reagiert und  eine  Pille   nachnimmt, wenn  es  innerhalb von  4  Stunden nach  Einnahme der  Pille  passiert.  Als  Durchfall zählt  in  diesem Fall  nur  wässriger Durchfall.  

 Liebe  Grüße HobbyTfz

Antwort
von Windlicht2015, 98

Deine Freundin ist nur vorsichtig!  
Dränge sie nicht! Vielleicht ist es auch eine Frage der Zeit und sie will  irgendwann von sich aus keine zusätzliche Verhütung!

Antwort
von CooKiieee88, 90

Die Pille kann Geschlechtskrankheiten nicht verhindern, der Komdom schon. Ich kann sie verstehen.

Antwort
von Zwergio, 82

Lasst euch vorher mal vom Arzt auf Geschlechtskrankheiten testen! Pilze z.B. fängt man sich schnell mal ein. Oder etwas, wovon man nicht weiß, dass man sich vor geraumer Zeit damit angesteckt hat.

Wenn ihr das Ergebnis habt und beide ok seid, wird sie dem auch eher zustimmen.

Kommentar von justin17sixpack ,

Habe ich schon vorgeschlagen, aber sie hat es abgelehnt. Sie und ich sind uns sicher, dass wir "sauber" sind, ihr geht es mehr um die Gefahr der Schwangerschaft...

Kommentar von Zwergio ,

ok manche Krankheiten haben erst nach Monaten oder Jahren Symptome, deswegen mein Vorschlag. sie hat da auch nicht unrecht. unter 25 will kaum eine Frau ein Kind. und Kinder trotz Pille kann es immer geben.

Antwort
von Christianwarweg, 102

Das ist zwar schon verständlich, aber du kannst sie dazu nicht zwingen. Abwarten ist die einzige Möglichkeit. Irgendwann will sie es vielleicht auch ohne.

Antwort
von niceySun, 106

Du solltest das akzeptieren.  Immerhin ist sie die, die schwanger werden kann und nicht du. Ausserdem schützt ja auch vor krankheiten usw. Ich finde das 5 monate zusammen sein auch nicht unbedingt viel ist. Gebe ihr nicht das gefühl dass du sie drängst. Lasse ihr einfach zeit. 

Antwort
von Flauschysolo, 35

Es sollten sich immer beide einig sein...Siehs mal so: besser mit Gummi als gar nicht XD

Antwort
von Hypar, 65

Das ist Vorsicht sie hat angst das ist normal :/

Antwort
von Monimel0703, 91

Würdest du es auch ohne machen wenn du dafür in 9 Monaten nicht mehr durch schlafen kannst und ihr Eltern seid? Deine Freundin anscheinend nicht und damit solltest du leben könnten. Wenn ihr 20 Jahre älter seit und eine Familie wollt könnt ihr es immernoch ohne machen.

Antwort
von EberhartNummer1, 71

Sex ohne Kondom ist 100 mal besser als mit und eig. Garnicht miteinander zu vergleichen. Ob du es so hinnehmen möchtest liegt in deiner Hand mein Freund aber du solltest es schon irgendwann mal erleben xD

Kommentar von MaraMiez ,

Komisch...die Männer, die ich kenne, und die beides erlebt haben, sagen "Ganz ehrlich? Den Unterschied merkt man kaum...man redet sich das ein, dass das ja toller sein muss, aber eigentlich...nö...beides gleich gut."

Kommentar von justin17sixpack ,

Ich glaube das auch, da ich das Gummi nicht merke... haha, bestimmt aus der Weltraumforschung die Teile, aber wünsche es mir halt trotzdem. Danke!

Kommentar von EberhartNummer1 ,

Ich bin ein Mann und merke den Unterschied extrem, es ist halt ein Unterschied ob das Ding direkten Kontakt hat oder eingetütet ist.

Kommentar von Apfelkind1986 ,

Dann haben die entweder keine Ahnung oder lügen dich an. ;)

Da liegen Welten zwischen.

Kommentar von Christianwarweg ,

Empfindungen sind sehr subjektiv. Ich merke keinen großen Unterschied ob mit oder ohne. Das trifft natürlich nicht mehr zu, wenn ich ein Kondom mit Benzocainbeschichtung (Durex Performa) benutze. Da merkt man einen deutlichen Unterschied.

Kommentar von justin17sixpack ,

Wasn das?

Antwort
von futzlbaum, 91

Ihre Geschlechtsteile, ihre Regeln

Kommentar von zippo1970 ,

Kurz.... aber treffend.... :-))

Kommentar von futzlbaum ,

Danke :D

Antwort
von 10Helmi10, 47

Wer weis, wenn sie mal fremd geht, bekommt Aids und du bummst Sie dann ohne Kondom, dann bist du am Filter. Wärest nicht der erste dem es so geht.

Antwort
von Mich3lo, 76

Du solltest das akzeptieren, setz dich einfach nochmal mit ihr hin und bered das mit ihr!

Antwort
von sunny296, 31

Glaub mir wenn du einmal ohne kondom sex hast willst du immer ohne kondom ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten