Ein Jahr im Ausland?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Falls du noch auf der Suche nach einer Antwort bist:
Ich kann dir Irland nur empfehlen.

Ich selber mache ein Auslandsjahr mit der Organisation into und es ist einfach nur perfekt. Die Gastfamilien werden zwar bezahlt, aber ich kenne keine Gastfamilie, die hier nach dem Geld aus ist etc. Ich kenne um die 50 Austauschschüler von verschiedenen Organisationen und von denen sind alle echt glücklich und machen eigentlich nur positive Erfahrungen.

Natürlich muss Irland dir dann auch passen: Also wenn du dir überhaupt nicht vorstellen kannst in einem Haus zu leben, was Mitten im Nirgendwo oder einem Dorf ist (da ist schon eine ziemliche Wahrscheinlichkeit), dann nicht. (Ich bin extremes Stadtkind, aber es gefällt mir hier super. Also nur weil du in der Stadt lebst, musst du nicht denken es wäre schrecklich. Aber wenn du dir das gar nicht vorstellen kannst und es einfach nicht willst, dann eher nicht).

Die Leute sind aber supernett, die Kultur find ich auch echt toll und ich hab kein Problem mit dem Mitten im Nirgendwo :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey Das musst du selbst entscheiden und auf dein bauchgefühl hören. Ich stand auch sehr lange vor dieser entscheidung und habe mich nun für Kanada entschieden. Ich gehe nächstes Jahr (auch 10.) nach St. Johns in Neufundland. Und ich finde jetzt schon dass das eine super entscheidung war, für mich die beste! Aber wie gesagt das musst du mit dir selbst klären Ich hoffe ich konnte helfen Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also schonmal super, dass du in ein englischsprachiges Land möchtest. Irgendwo anders hättest du sicherlich massive Probleme im sprachl. Bereich, sofern du keine andere Muttersprache hast.
Ich kann dir Australien empfehlen oder auch Neuseeland, wo ein Freund gerade sein AuPair Jahr macht und ich super mit seiner Gastfamilie versteht! Er will schon gar nicht mehr zurück nach DE meinte er :b ne also son Auslandsjahr ist ne super Chance, die du unbedingt ergreifen solltest solange du noch jung bist. Möchtest du auf ne High School? Au Pair? Work & Travel? Was genau stellst du dir vor?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ilovemymerlin
24.06.2016, 15:22

Also ich wollte auf eine High School. Ja Neuseeland ist auch eine option meiner Mutter ist das aber nicht so recht weil es ja schon sehr weit weg ist. Und Australien sind mir zu viele giftige Tiere😂

0
Kommentar von Irina55
24.06.2016, 15:38

Zu viele giftige Tiere? Du weißt schon, dass du nicht ins Outback kommst, sondern in zivilisierte Großstädte wie Sydney, Melbource etc.? :D Aber wenn es deiner Mutter zu weit ist, dann würde ich von den von dir oben aufgezählten Ländern am ehersten Kanada nehmen. Wobei mich wundert, dass sie das in Ordnung findet, weil es auch nicht gerade um die Ecke ist. Wenn es bei euch speziell um die Nähe gehen soll, dann wohl Irland.

0

Mein bruder war 1 jahr in amerika und er fand es einfach nur toll:) man kann eine nation nicht verallgemeinern, es kommt auf die gastfamile an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das mit England würde ich nicht verallgemeinern. Ich war selbst da und die Leute sind teilweise total nett. Ich denke solche Profit-Familien gibt es in jedem Land. Ich kann dir Irland total empfehle, wenn du nicht so weit weg möchtest. Sonst auch natürlich Neuseeland. Ein bekannter von mir war dort und war total begeistert. England ist auch total schön. Amerika wäre mir persönlich zu banal. Kommt natürlich auch drauf an, wo du da hin möchtest...

Persönlich kann ich dir auch noch afrikanische Länder mit englischer Amtssprache empfehlen, wie Namibia, oder Südafrika. Da lernst du gleich komplett neue Kulturen kennen.

Ich wünsch dir viel Glück und vor allem Spaß auf deiner Reise, egal wo's hingeht!

LG SL


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?