Frage von NewbieByAll, 25

En Jahr Ausland, aber wo?

Moinmoin,

ich muss ein Jahr überbrücken, da mein Studiengang nur alle zwei Jahre beginnt. Jetzt hab ich lang nachgedacht und festgestellt, dass ich Geld brauche. Ich brauche etwas Geld und habe nur Abitur. Entweder ich such mir nen Scheißjob hier oder im Ausland, dafür etwas schlechter bezahlt.

Ich habe mich für einen Job im Ausland entschieden, weil das gleichzeitig den Lebenslauf aufhübscht. Jetzt stellt sich die Frage: Wo? Wo lohnt es sich ein Jahr hinzufahren?

Ich möchte natürlich in den Süden, schön mit Strand oder so, ein paar Sehenswürdigkeiten, eine geregelte medizinische Versorgung und gute Infrastruktur. Ich spreche fließend Deutsch und Englisch und bin kontaktfreudig. Sehr sportlich bin ich auch und habe kein Problem mit körperlicher Arbeit.

Habt ihr Ideen, als was ich arbeiten könnte oder noch viel wichtiger: Wo? Ich würde mich freuen, wenn ihr eure Erfahrungen mit mir teilt.

MfG NewbieByAll

Antwort
von Samika68, 5

Gerade im Süden, bei strahlendem Sonnenschein und Urlaubslaune rundherum kann es sehr frustrierend sein, arbeiten zu müssen.

Viele haben da ziemlich romantische Vorstellungen.

Vielleicht kannst Du das Land nach der Sprache aussuchen - falls Du eine weitere Fremdsprache erlenen möchtest.

Im Gastronomiegewerbe werden in vielen Ländern oft Aushilfskräfte gesucht - allerdings ist für eine Anstellung oft das Beherrschen der Landessprache Voraussetzung.

Außer vielleicht an Urlaubsorten, an denen sich hauptsächlich Deutsche und/oder Engländer aufhalten und auch die Getränke- und Speisekarte nur auf Deutsch/Englisch zur Verfügung steht.

Du solltest auch darauf achten, inwieweit Visum und Arbeitserlaubnis eine Rolle spielen.

Man darf sich leider nicht überall "einfach so" für länger als drei oder sechs Monate aufhalten und auch noch vor Ort Geld verdienen.

https://www.studentjob.de/jobs/ausland?gclid=CKnY65-_9c4CFWQq0wodszcIPA

Hier werden diverse Jobs angeboten.

Viel Glück!

Antwort
von Prinzessle, 5

Welche Sprache möchtest Du denn lernen ? Spanisch, Italienisch oder eine Slavische ?

Im Gastgewerbe findet man Saisonal meistens eine Stelle, oder als Au pair in einer Gastfamilie...dort hast Du einfach Kost und Logie plus die Möglichkeit eine Sprachschule zu besuchen.

Ich denke all diese Fragen solltest Du Dir persönlich beantworten, damit Du nachher nicht enttäuscht bist.

Kommentar von NewbieByAll ,

Danke für die Antwort, aber ich frage, um mir Ideen zu holen, und ich möchte das Land kennenlernen, weniger eine neue Sprache lernen. Lieber mein Englisch perfektionieren.

Kommentar von Prinzessle ,

Dann bietet sich England oder die USA an....USA wohl eher, da es dort das südlich mediterane Klima gibt, das England nun mal nicht zu bieten hat...so als Alligatorpfleger....wäre dies nichts für Dich :-)

Antwort
von Maiktheboss, 1

Gehe nach Australien da ist die Infrastruktur am besten darauf ausgelegt. So werde ich es jedenfalls machen.

Aber Kanada soll auch voll schön sein, schaue mir dazu so ein Blog an, sieht aber sehr kalt aus. und daher bestimmt teurer wie Australien. 

ww.youtube.com/watch?v=O0-IkmauhQ4

Antwort
von mcKrumPel, 4

Australien ist immer sehr beliebt

Kommentar von NewbieByAll ,

Kumpels von mir waren in Neuseeland. Ich würde mir aber noch andere Vorschläge suchen. Das bleibt ja noch offen :)

MfG NewbieByAll

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community