En Baum faellt auf die strasse und die haelfte der strasse ist versperrt. Wenn man die feuerwehr ruft muss man das selbst bezahlen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Salue Poxe

Nein, Du gibst ja keinen Auftrag, sondern nur eine Information.

Die öffentlichen Dienste sind Dir sogar dankbar, wenn Du solche Verkehrsbehinderungen meldest.

Etwas anderes wäre es, wenn der Baum zu Deinem Grundstück gehört. In diesem Fall wärst Du selber dafür verantwortlich, das Hindernis zu markieren und den Baum durch Fachleute (Feuerwehr, Forstdienst) aus dem Weg zu schaffen. Dafür gehört dann das Holz Dir.

Es grüsst Dich

Tellensohn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kuestenflieger
27.07.2016, 19:00

wohlgemerkt als sturmschaden , wird der-eigene- baum kostenlos abgeräumt . den rest im eigenen grundstück übernimmt die grund & gebäudeversicherung

0

Was möchtest Du wissen?