Emv Strahlung wirklich gefährlich?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Oh, Du hast in so einem PC sehr viele unterschiedliche "Takte". Das geht schon mal damit los, dass nicht der ganze Rechner auf 4 GHz getaktet ist, sondern nur Dein Prozessor. Und auch der kann in mehreren Steppingstufen langsamer werden. D. h. allein durch den adaptiven Prozessortakt hast Du bereits mehr als ein halbes Dutzend CPU-Takte.

Dann gibt es noch so Taktgeber, die historisch gesehen sogar absichtlich in der Nähe von Rundfunk- bzw. Fernseh-Takten liegen. Der Basistakt des PIT mit seinen ca. 1.1 MHz ist so ein Beispiel. Die Taktfrequenz ist absichtlich als clock divider vom NTSC-Takt (analoger US-Fernsehstandard) abgeleitet worden.

Auch erzeugen laufende Programme verschiedenste Arten von "Takten", die sich über elektromagnetische Abstrahlung messen lassen. Wenn ein Programm beispielsweise jede Millisekunde irgendein Datenregister überprüft und zwischendurch schläft, dann hast Du rein per Software ein 1000-Hz-Störsignal in die Welt gesetzt. Und so weiter...

Die elektromagnetische Abstrahlung eines offenen PCs hält sich schon in gewissen Grenzen. Und zwar einfach deshalb, weil bereits die Platinen so designed sind, dass möglichst wenig Abstrahlung überhaupt stattfindet. Das erreicht man unter anderem durch geeignete Anordnung und Dimensionierung von Masseleitern. Aber dennoch strahlt das Ding ab und kann zumindest im Nahbereich unter Umständen auch den Funkempfang beeinträchtigen. Oder sogar dafür sorgen, dass ein weiteres, ebenfalls offen betriebenes elektronisches Gerät in der Umgebung schlicht abstürzt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von annonymus702
16.10.2016, 19:56

Wen der Pc im Keller steht und überall um ihn rum 50cm Beton sind, kann dann der Pc noch Nachbarn stören?

0
Kommentar von annonymus702
17.10.2016, 14:23

und Beton hilft garnichts?

0

Der Oberwellenanteil von Rechteckimpulsen, wie sie in der Digitaltechnik genutzt werden, ist sehr hoch und überstreicht ein breites Frequenzspektrum bis weit unterhalb des SW-Bereiches. Deshalb wird der Rundfunkempfang z.B. eines Kofferradios in der Nähe des Computers nicht viel Freude bereiten.

Gruß, H.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Prozessor-Takt hat doch nichts mit Strahlung zu tun...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?