Frage von VyledUsermod Junior, 46

Empfindliche Zähne bei Zuckersäuren?

Hallo,

wie ist das bei euch, gibt es hier jemanden der bei viel Zucker (also z.B. Haribo, Schokolade) oder sowas auch Zahnschmerzen bekommt?

Habe schon öfter mal davon gelesen, das es an den Zuckersäuren liegen würde, die halt bei Schokolade, Haribo und sowas natürlich stärker vorhanden sind, als bei "normalen" Lebensmitteln.

Was habt ihr dann dagegen gemacht oder sowas? Ich habe nun kürzlich eine Zahnpasta gefunden, die wohl Schutz gegen Zuckersäuren gibt, tatsächlich kommt mir das auch vor, als würde das helfen!

Hat jemand andere Methoden oder sowas, was dagegen hilft oder schon mal Erfahrung damit gehabt?

Antwort
von Deichgoettin, 29

Wenn Deine Zähne auf Süßigkeiten mit Schmerzen reagieren, dann solltest Du Dir einen ZA- Termin geben lassen. Es kann nämlich sehr gut sein, daß Du an mindestens einem der schmerzempfindlichen Zähne bereits Karies hast.

Antwort
von lilya1712, 40

also was noch gut hilft ist die Zahnpaste bzw. Elmex Gel ( glaube so heißt die ) die schützt und beugt vor. Die bekommst aus der Apotheke.

Kommentar von Vyled ,

Du meinst diese Orangene? Gibt ja mehrere davon

Kommentar von lilya1712 ,

ja genau aber wie gesagt als Gel die bekommst aus der Apotheke und ist echt gut. je nach dem wie stark es bei dir ist , kannst die einmal täglich anwenden oder alle paar Tage zwischendurch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community