Empfindliche Haut bei der Rasur?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du kannst dich richtig rasieren.

Ich mach das folgendermaßen:
Zuerst gehe ich duschen, da ich das immer morgens mach. Dadurch werden die Haare weicher und die Poren öffnen sich. Dann wird das Gesicht mit warmen/heißen Wasser nochmals befeuchtet und Rasiergel bzw. Rasierschaum aufgetragen. Dies lässt man 5-10 Minuten einwirken.

Je weicher die Barthaare sind, desto geringer ist die Hautirritation die durch die Nassrasur entsteht.

Die Klingen lässt du auch durch heißes Wasser aufwärmen.
Dann rasierst du immer gegen den Bartwuchs. Unter der Nase kann man auch mal von der Seite rasieren, sofern die Stelle schlecht erreichbar ist.
Wichtig ist auch, nicht zu häufig über die rasierte Fläche erneut zu rasieren.

Wenn du fertig bist, dann wäscht du dein Gesicht und vor allem den rasierten Bereich mit kalten Wasser ab, dadurch schließen sich die Poren und die Hautirritation wird so bestmöglich reduziert.

Nun tupfst du dein Gesicht mit einem frischen, sauberen und unbenutzten Handtuch leicht trocken, so dass kein Wasser mehr tropft.

Dann kannst du ein Rasierwasser nutzen oder andere Pflegeprodukte die dir liegen und die du verträgst.
Denn es kann sein, dass Pickel durch ein Inhaltsstoff im Produkt hervorgerufen werden.
Wenn gar nichts geht, dann verwende mal handgemachte Naturseife oder derartiges.

deine Haut muss sich nach der Rasur erstmal wieder erholen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

VersuCH mal vor der. RASUR.......deinen Bart mit Buttermilch...dünn einzureiben. ...(.Ph -wert) alles wird bisschen....geschützt....(.mit zartem Film auf der Haut),,,,,danach....nimm. gUten Rasierseifstick..(.mit hohem ph-wert..... ( kein Schaum oder Gel mehr.....nehmen!!!!)

.. und wenn deine Rasur beendet ist...v.on Tabac...das Aftershave...oder Old spice...

.diese Produkte sind milder.....Und danach einCremen. .... ja, danach eincremen... ganz leicht, nur mit..olivenoil.....ein Hauch.

Probierst 1 Woche.....und besorgen schwefelpuder Apotheke 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Memo2000plus
16.11.2016, 19:37

Vielen Dank für den Tip. Leider ein bisschen aufwändig das Ganze, der Herr der Schöpfung hat es ja gerne schnell und effektiv, aber ich werde das meinem Sohn empfehlen. Danke!

0