Frage von Flunja, 23

Empfindet er für mich wirklich nur Freundschaft?

Hey, es wäre super, wenn ihr mir helfen könntet. Zuerst sollte ich die Situation beschreiben.

Ich habe einen besten Freund. Wir kennen uns schon seit einigen Jahren und waren immer befreundet, aber in den letzten zwei Monaten hat sich die Freundshaft intensiviert. Wir verbringen viel Zeit miteinander und haben auch oft Körperkontakt, meistens in Form von Umarmungen. Eigentlich ist es mehr eine geschwisterliche Beziehung zwischen uns. Wir haben uns wirklich sehr lieb, das steht außer Frage. Vor ein paar Tagen hat mich eine Freundin gefragt, ob mir nicht klar sei, dass er auf mich steht ("unsterblich verliebt in mich", wie sie es formuliert hat) und dass er gerne mehr hätte, als Freundschaft. Ich bin vorher noch nie auf die Idee gekommen, dass es so sein könnte, aber je mehr ich darüber nachgedacht habe, desto wahrscheinlicher kommt es mir vor, dass er so empfindet. Ich möchte aber nicht über ihn urteilen, ohne, dass ich mir sicher sein kann. Ich weiß auch nicht, was ich tun sollte, falls er mir seine - eventuell bestehenden - Gefühle gesteht. Ich empfinde zweifellos Liebe für ihn, aber ich weiß nicht, ob die Liebe nur freundschaftlicher/geschwisterlicher Natur ist. Ich will ihn auf keinen Fall verletzen! Ich bin mir definitiv darüber bewusst, dass nicht alle Beziehungen ewig halten, und manche Trennungen auch das Verhältnis zwischen zwei Menschen zerstören kann. Ich habe Angst, dass, wenn ich eine Beziehung mit ihm eingehen würde, dass, in dem Fall, dass wir uns, aus welchem Grund auch immer, irgendwann trennen würden, dass dann unsere Freundschaft zerstört wäre. Dafür ist er mir viel zu wichtig. Natürlich könnte die Beziehung auch, was nicht unwahrscheinlich aufgrund unserer Unzertrennlichkeit ist, perfekt sein und das Beste, was ich je getan hätte.

Also, für alle, die bis hierhin gelesen haben, hier sind die eigentlichen Fragen:

Was denkt ihr, empfindet er? Was sollte ich tun, falls er mehr als Freundschaft empfindet und es mir sagt? Sollte ich ihm dann einfach all das sagen, was ich oben beschrieben habe? Oder sollte ich es "riskieren" eine Beziehung einzugehen?

Mir ist bewusst, dass niemand diese Fragen ideal beantworten kann. Ich würde mich aber sehr über ehrliche Meinungen und Kommentare freuen!

<3

Antwort
von Lexiaqueen, 7

Ich kann natürlich nicht sagen ob er auf dich steht. Das musst du an Symptomen selbst heraus finden. Ich würde eine Beziehung versuchen aber ihm auch sagen das du angst hast das eure Freundschaft zerstört wird wenn ihr Schluss machen solltet. Da er dich ja eh schon der mag wird er das verstehen! Versuche es! Liebe ist toll!

Kommentar von Flunja ,

Danke! Deine Antwort hat mich zwar noch nicht zu einem endgültigen Entschluss gebracht, aber du hast mir trotzdem Mut gemacht.

Kommentar von Lexiaqueen ,

haha naja ich bin eher so ein mut macher, aber auch nur wenn ich Chancen sehe :D

Antwort
von Solix99, 8

Also es gab sicher schon eine Zeit wo du locker ohne ihn ausgekommen bist, also ihn noch gar nicht gekannt hast, da wird selbst im schlimmsten Fall noch alles gut, also geh ruhig dein nichtvorhandenes Risiko ein^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten