Empfehlungen für eine 125ccm Supermoto?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mit einer Sumo kommst du im Gelände nicht weit, dann greif lieber zur Enduro.
Wenn du Langlebigkeit und niedriger Verbrauch schätzt, nimm eine 4T
Für Leistung kommst du um eine 2T nicht herum.
Was schwebt dir eher vor, 2T oder 4T?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Valuxz
15.09.2016, 23:18

Danke für die schnelle Antwort. 

Mir würde da eher eine 4T vorschweben. 

Ich bin vor 3 Tagen mit meiner Enduro in ner Kurve abgerutscht. 

Deswegen dachte ich an ne Sumo, weil ich da in der Kurve nicht so leicht abrutsche. 

0
Kommentar von vallanguer
15.09.2016, 23:24

Ich bin bis vor wenigen Monaten selbst 50er Sumo gefahren... unverschuldeter Motorradunfall hat Totalschaden des Mopeds und mehrfach gebrochenes Bein gefordert.
Der Grip der Sumoreifen ist nicht viel besser als ein Endurostrassenreifen.

Sumomodelle wären:
Yamaha WR 125 R/X
Beta RR 125
Husqvarna SMR 125
HM Derapage 125
Honda Varadero 125

0
Kommentar von vallanguer
15.09.2016, 23:33

Meiner Meinung nach sind die allesamt auf qualitativ hochwertigem Niveau. Die Motoren sind ähnlich (wenn nicht sogar baugleich teilweise), nur die Varadero hat im Vergleich zu den anderen 2 Zylinder und die Leistung bei allen um die 15Ps. Nimm die, welche dir am besten gefällt und bei welcher du einen Händler/eine Werkstatt in der Nähe hast.
Nur von Chinabikes wie die neuen Kreidler und Sachs würde ich abraten.

0
Kommentar von vallanguer
15.09.2016, 23:41

Bitte gerne! Viel Glück bei der Suche:)

0

Hallo,

aber natürlich hat man mit einer Supermoto viel besseren Grip auf der Straße als mit einer Enduro !!!

Wie mit jedem anderen Straßenreifen auch.

Dafür kannst du mit der aber notfalls eben nicht wirklich ins Gelände. Maximal auf einen Feldweg oder eine trockene Wiese - mehr nicht.

Und weil auch du sicher durch Grenzgänger & Co. und fragwürdige YouTube Videos auf Supermoto / Enduro gekommen bist, lass dir sagen, es gibt für den alltäglichen Gebrauch und Motorradtouren viel besser geeignete 125er.

Die Honda Varadero wäre so eine gut geeignete. Das ist nämlich keine Supermoto, sondern ein Tourer oder maximal eine Reise-Enduro.

Sie bietet viel Motorrad für bezahlbares Geld. Ihr einziger Nachteil ergibt sich aus den Vorteilen: Sie ist relativ schwer.

http://www.motorradonline.de/einzeltest/im-test-honda-varadero-125/291009

Viele Grüße

Michael

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Valuxz
16.09.2016, 21:06

Genau richtig erkannt.

Habe durch Grenzgänger meine Leidenschaft zu Enduros/Sumos entdeckt und fahre diese auch mit viel Liebe. 
Doch ich kann mich einfach nicht entscheiden,

Ich fahre sehr gerne im Gelände, aber fahre auch viel auf der Straße.

Ist denn viel unterschied zwischen Sumo Reifen und Enduro Reifen bei Geschwindigkeit etc.?

Könnte ich auch auf meine Enduro ein Supermoto Reifen Kit drauf machen?

0

Supermoto von kreidler kostet sehr billig , angegeben vom hersteller sind 101kmh aber n kumpel von mir der hat keine haare und hat ohne helm auf der geraden 138 kmh geschafft könnt eventuell an der glatze liegen bin mir unsicher

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 19Michael69
16.09.2016, 02:38

Keine 125er mit 15 PS schafft LEGAL mehr als ECHTE 120 - 125 km/h und schon gar keine Supermoto.

Das war dann eher bergab mit Rückenwind und Heimweh und einem Tacho der nach dem Mond geht ;-)

Gruß Michael

0
Kommentar von tommy88333
16.09.2016, 11:16

Ne ne der hat auf der geraden 138 gepackt ist kein witz er hat sie auch richtig eingefahren die hat mittlerweile 3000

0
Kommentar von tommy88333
16.09.2016, 11:16

Und die hat 11,5 ps

0
Kommentar von tommy88333
16.09.2016, 22:06

Nein er hat echt nicht gelogen das dacht ich auch aber laut tacho waren es 138 es war auf einer landstraße bei nacht da war kein verkehr das er zb vergleichen könnte wie schnell er an den autos vorbei ist klar kann das tacho etwas vorgehen aber 130 oder mehr waren es safe , eine 125 duke schafft auch 140 auf der geraden gibt genug videos auf yt

0