Frage von CaptnCaptn, 48

Empfehlungen für E-Zigaretten?

Hey zusammen,

ich möchte nun endgültig das rauchen aufhören. Dinge wie Nikotinpflaster und Nikotinkaugumi sind absolut nicht mein Fall (bereits ausprobiert) und jetzt hat mir ein Arbeitskollege die E-Zigarette empfohlen. Die kann man ja auch mit Nikotinhaltigem Liquid befüllen und dann die Dosis vom Nikotinanteil immer weiter runterschrauben bis man ohne kann, daher finde ich das ne super Alternative. Kann mir da jemand eine solche E-Zigarette/Dampfer mit guter Rauchentwicklung usw. empfehlen? Kein Problem wenn es ein wenig mehr kostet, unter 100 Euro fände ich aber super bin aber auch bereit mehr zu zahlen wenn eine absolute Kaufempfehlung besteht.

Ich hoffe ihr könnt mir ein paar Modelle mit euren Erfahrungen empfehlen, wenn man das ganze googlet wird man nämlich nur so mit Infos erschlagen da weiß ich gar nicht was ich kaufen muss. Am besten einfach ein Set bei dem alles dabei ist und ich nur noch die Liquids kaufen muss.

Vielen Dank an euch!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von RayAnderson, Community-Experte für Dampfen, Genuss, Liquid, ..., 15

Hallo,

zu Deiner Frage:

Empfehlungen für E-Zigaretten?

Kann mir da jemand eine solche E-Zigarette/Dampfer mit guter Rauchentwicklung usw. empfehlen? Kein Problem wenn es ein wenig mehr
kostet.

Um erfolgreich vom Rauchen zum Dampfen umzusteigen bedarf es prmär zweier Komponenten.

1. eine vernünftige E-Zigarette, keine Billig oder Einweg E-Zigarette

2. ein entsprechend den Rauchgewohnheiten mit Nikotin versehenes Liquid

Einer der aktuell führenden Hersteller von Verdampfern ist Aspire. Die Geräte werden hervorragend verarbeitet. Sie siffen nicht. Die Materialien bestehen in der Regel aus Glas und Edelstahl.

Wer sich nicht rund um zudampfen möchte, dem empfehle ich, sich keinen SubOhm Verdampfer zu kaufen.

Empfehlenswert ist der Aspire Triton 2. Es ist ein Allround Verdampfer. Damit bleibt die Option später sowohl in den SubOhm Bereich zu wechseln, als auch selbst zu wickeln.

Der Aspire Triton 2 überzeugt mit einem herausragenden Dampfverhalten und sehr gutem Geschmacksbild.

Ein Video dazu zeigt unter anderem, dass es nicht nötig ist, sich im SubOhm Bereich zu bewegen um satten Dampf zu erhalten.

Sehr empfehlenswert ist auch der Aspire Nautilus, hervorragendes Dampfverhalten und Topp Geschmack.

Wenn den SMOK TFV4, dann den Micro. Denn Der Micro TFV4 ist kein reiner SubOhm Verdampfer, so dass sich wenigstens auch in Gesellschaft dampfen lässt.

Mit SubOhm Dampfern lässt sich zwar auch in Gesellschaft dampfen, nur sieht man diese nicht mehr.

Was Du ebenfall benötigst ist ein leistungsstarker Akkuträger, möglichst elektronisch geregelt. Der in 2016 meistverkaufte Akkuträger ist der iStick Pico von Eleaf.

Hier ein Video

Alle Geräte die ich Dir empfohlen habe nutze ich selbst.

Mit egal welcher Zusammenstellung liegst Du weit unter 100€.

Kosten

  • iStick Pico ca. 30€
  • passendes Akku (3000mA/h, 3,7V, 20A) ca. 10€
  • Aspire Triton 2 ca. 40€
  • Aspire Nautilus ca. 25€
  • SMOK TFV4 Micro ca. 40€

Erhältlich sind die Geräte bei Amazon, ebay oder wo ich gern einkaufe, bei Riccardo.

www.riccardo-zigarette.de

Riccardo bietet auch eine breite Palette günstiger Liquids an (deutsche Herstellung). Bei Riccardo gibt es eine rabattstaffelung, so dass man dort oft günstiger kauft als bei Amazon, außerdem ab 29€ versandkostenfrei.

Bei Fragen einfach melden

Gruß, RayAnderson  😏

Kommentar von CaptnCaptn ,

Vielen lieben Dank für deine ausführliche Antwort! =)

Kommentar von RayAnderson ,

bitte, gern...

Danke für den Stern

Antwort
von augsburgchris, 24

Ich hab den Smok TFV4. Dat Ding dampft mehr wie eine Nebelmaschine. Wenn du aber eher das Zigarettenrauchgefühl magst empfehle ich dir den GS Air 2 Auch wenn da wenig durchkommt, Gefühl ist fast wie echt.

Achte auch auf den richtigen Akkuträger.

Kommentar von CaptnCaptn ,

Ach wenn ich das ganze schon anfange dann auch gerne mit Nebelmaschine^^

https://www.amazon.de/SMOK-TFV4-Verdampfer-Full-Kit/dp/B0147VJACG/ref=sr_1_2?ie=...

Also der hier? Was muss ich dann noch dazukaufen? (Tut mir leid ich bin absoluter Laie, ein Link wäre nett)

Kommentar von augsburgchris ,

Sorry amazonlinks werde ich nicht anklicken da ich bei dieser Firma nichts kaufe und auch nicht auf deren Website getrackt werden möchte. Du brauchst noch einen Akkuträger. Am besten gehst du in einen Dampfershop und lässt dich dort persönlich beraten. Mehr Dampf heisst nicht unbedingt besseres Gefühl. Ich dampfe lieber den GS Air. Fühlt sich wesentlich mehr nach "rauchen" an.

Kommentar von CaptnCaptn ,

Ok tut mir leid^^

Passen da generell alle oder muss dort auch was beachtet werden? Dampfershops gibt es bei mir absolut keine, hat sich bei uns irgendwie noch nicht so verbreitet daher auch die Frage hier. Ich rauche auch viel Shisha daher stört mich mehr Rauch auch nicht, ich rauche auch nicht wegen dem Gefühl sondern wegen meiner Nikotinsucht und diese möchte ich eben loswerden.

Kommentar von augsburgchris ,

Du solltest den Smok mindestens auf einen 200W Akkuträger schrauben (achte auch auf die akkus. sie sollten auf jeden fall ungeschützt sein, alles andere kann dir um die ohren fliegen)  schrauben. Den GS Air hab ich auf nem 20W Eleaf akku und bin sehr zu frieden.

Kommentar von augsburgchris ,

PS ich hab die Sony Konion drin und bin sehr zufrieden.

Kommentar von CaptnCaptn ,

Alles klar, vielen Dank für deine Antwort =)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community