Frage von liiisax33, 60

Empfehlung Shampoo?Für langes,dickes und strapaziertes Haar?

Antwort
von chrxstxnx, 47

Nimm lieber 1 x wöchentlich die Cashmere oder Arganöl Kur von Swiss-O Paar. 😊

Antwort
von Fenna66, 50

Ich würde dir das feuchtigkeitsshampoo von balea raten. Es ist extra für strapaziertes haar und ist auch ohne Silikone und sehr günstig. Das hat bei mir auch sehr geholfen ;) oder das seidenglanz shampoo von balea, da glänzen die Haare super schön von :)

Antwort
von anneziemer, 35

Ich habe eine ähnliche Haarstruktur wie du und benutze dieses:
https://www.dm.de/alverde-naturkosmetik-nutri-care-shampoo-p4010355961655.html

Antwort
von Bineohnee, 40

Bloß nichts mit Silikonen! Dimedicone
Sie umhüllen dein Haar und lassen es schwer werden. Ausserdem sind die Silikone wasserfest und mit jeder Haarwäsche wäschst du dir eine weitere Schicht drauf. Dadurch kommen keine Pflegestoffe mehr ans Haar und es trocknet aus und bricht ab.
Schau mal im DM, da gibt es z.B. Balea und das ist ohne Silikon. :)

Kommentar von Bineohnee ,

oder Rossmann, Naturkosmetika Allterra

Kommentar von Andreas Schubert ,

Dieses ganze "Silikon-Blabla" nützt doch überhaupt nichts.

Plötzlich ist alles vermeintlich "silikonfrei", der Ersatzstoff dafür heißt Polyquatermium, ist noch viel billiger in der Herstellung, dafür aber deutlich schädlicher als alle schlechten Silikone zusammen.

Hauptsache "silikonfrei"   .. juhuuuuuuuu  ..

Übrigens verwendet auch Alterra Polyquatermium und sogar in hochwertigen Friseurprodukten wie La Biosthetique ist es reichlich enthalten.

Wer wirklich allem Müll aus dem Weg gehen will, ist lediglich noch bai wirklichen, ehrlichen Naturprodukten gut aufgehoben   ....   und mit denen lässt sich auch noch haufenweise Geld sparen.

Und die nach wie vor besten frei erhältlichen Marken sind MARIAS Organic Care, Schöne Sein und Sanoll

Nur bei Naturfriseuren erhältlich sind CulumNatura, Oliebe und Herbanima.

Es gibt auch noch eine Handvoll andere Naturprodukte .... allerdings haben wir die noch nicht genau unter die Lupe genommen und somit auch noch nicht getestet.

Expertenantwort
von Andreas Schubert, Haarpflege-Experte, 20

Wichtig dazu wäre zu wissen, dass ein Shampoo lediglich die Aufgabe hat, zu reinigen und was auch immer viele Supermarkt-/Drogerie-/Friseur-Shampoos noch so alles können sollen/wollen, wird in den meisten Fällen dadurch generiert, simuliert, vorgetäuscht, dass diese Shampoos chemische Rückstände an den Haaren hinterlassen, die dafür sorgen, dass Du den Eindruck bekommst, es hätte gegen/für irgendwas geholfen.

Die täglichen Bürstenstriche sorgen ebenso für geschmeidiges und glänzendes Haar (und gerade die Geschmeidigkeit ist wichtig) wie hochwertige und "ehrliche" Naturshampoos dafür sorgen, dass Dein Haar nicht nur mit Gift-Chemie zugekleistert wird.

Wenn Dich das Thema wirklich interessiert und auch, wie Du gegenüber den Gift-Chemiekeulen mit Produkten von z.B. MARIAS Organic Care, Sanoll, CulumNatura, Herbanima, Schönes Sein, Oliebe, etc. auch noch langfristig viel Geld sparen kannst, dann schreib mich entweder direkt über mein Profill an oder klicke Dich darüber einfach mal durch meine Antworten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten