Frage von blasenhasen, 34

Empfehlung einer NPU?

Hallo ich würde gern wissen was gemeint ist mit "Die Behörde empfiehlt die Teilnahme an einer verkehrspsychologischen Beratung." heißt es ,dass das npu nicht verpflichtend ist oder ist es einfach nur schöner formuliert. LG Olli

Antwort
von Lkwfahrer1003, 12

Die Teilnahme an einer Verkehrspychologischen Beratung ist die 2. Stufe der probezeitmaßnahmen ! sie ist kein muss nur eine Empfehlung !

Du solltest dich spätestens jetzt an die Verkehrsregeln halten !  Beim nächsten A verstoß oder 2 B Verstöße wird dir die Fahrerlaubnis entzogen !

Expertenantwort
von ams26, Community-Experte für Auto, 15

Meinst du MPU?Wenn dir da nur empfohlen wird,ist es nicht verpflichtend.Eine Verpflichtung,muss auch als solche formuliert werden.

Kommentar von blasenhasen ,

Genau ne MPU .. Hat das folgen wenn ich einer Empfehlung nicht nach gehe ?

Kommentar von ams26 ,

Kommt auf den Anlass der Empfehlung an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten