Frage von Hanspeterina, 16

Empfehlung einer Koffeinquelle (Riegel, Kaffee) für vor dem Wettkampf?

Hi miteinander

Ich bin auf der Suche nach etwas, was man kurz vor dem Wettkampf einnehmen kann und einem einen Energieschub gibt. Habe gehört das Koffein ca. 30-45 min vor dem Wettkampf einem helfen kann. Ich rudere. Sprich eine Kraft-Ausdauersportart. Hier bin ich ca. 8 Minuten lang hoch intensiv am "abkratzen". Da es an den Wettkampfplätzen meist kein Kaffee zur Verfügung hat und ich ungerne kalten Kaffee von zuhause mitnehme will, wollte ich fragen, ob ihr alternativen kennt. Evtl.. Riegel oder ähnliches. Habe auch schon mal von Kreatin gehört. Das müsse man aber scheinbar über eine längere Zeit einnehmen das es wirkt. Würdet ihr das empfehlen? Wie stehts mit anderen Energieriegel oder Getränken?

Vielen herzlichen Dank für Eure Hilfe:)

Antwort
von mike88, 4

Von Kaffee (Coffein) würde ich dir abraten. Dein Körper wird dadurch zusätzlich beansprucht -der Schuss geht nach hinten los. 

Kein Energieriegel etc. kann zaubern und eine vernünftige Ernährung ersetzen. 

Es gibt im Web zahlreiche Ernährungsempfehlungen (gesunde Nahrung) und Rezepte. Meist ist es schon ein großer Schritt, Leistungsbremser zu erkennen und zu unterlassen (z.B. 6-7h vor den Wettkämpfen Fleisch und Wurst weglassen, ausreichend und frühzeitig Getränke (Wasser) zu sich nehmen. 

UND DAS WICHTIGSTE: Immer vorher im Training probieren - keine Experimente kurz vor und bei Wettkämpfen.

Antwort
von Towly999, 10

Also Kreatin würd ich dir abraten das ist ne ganz anndre Sache und für den generellen Muskelaufbau :)
Du kannst die powerriegel reinpfeifen haben aber knapp 800 kcal und Liegen schwer im Magen ..
Gut sind so koffeintabletten :)
Wie oben schon geschrieben auch Bananen oder Magerquark :)
Was leichtes mit viel Eiweiß ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten