Empfehlenswerte Kopfhörer bis 150€?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also:

Ich besitze zur Zeit die Beats Mixr! Das sind meiner Meinung nach die einzigen Beats die für den Preis (140€) mit anderen mithalten können bzw sofar noch besser sind. Die Beats Mixr sind teilweise aus Aluminium, und sind generell sehr stabil gebaut. Hinzu kommt, dass sie sehr leicht sind und nützliche features enthalten (weiterleitung der musik auf einen anderen kopfhörer).
Zum Sound: Ich würde den Sound als überdurchschnittlich beschreiben. Ich bin mit Musik aufgewachsen und habe auch nur das feinste an Musiklautsprechern bei mir zuhause. Auch wenn ich zuerst skeptisch war, war ich nach dem ersten Testen begeistert. Sie umschließen das Ohr komplett, du hörst die anderen nicht und sie hören deine Musik nicht. Der Bass ist (wie gewohnt bei Beats) sehr ausgeprägt, lässt sich aber regulieren per App. Die Mitten sind sehr klar und die Höhen überzeugen auch auf ganzer Linie! Für Beats sind diese Dj kopfhörer echt sehr gut!

Falls du kein Beats haben willst kann ich dir auch nur die Jabra Revo ans Herz legen, die auch überdurchschnittlich gut sind und ein sehr gutes Preis Leistungsverhältnis haben! Allerdings habe ich mit diesen weniger Erfahrung ^^

LG Felix

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ninjahoden
10.05.2016, 22:43

Kann man diese Features auch mit einem Android Gerät nutzen? weil den Lautstärke Regler konnte man bei meinen nur benutzen wenn man ein Apple gerät besitzt...

0
Kommentar von JupJapLP
10.05.2016, 22:53

Ja. ich habe ein s4. ich stecke den einen Klinkenstecker in die eine seite und den Anschluss von einem anderen kopfhörer in die andere Buckse am Kopfhörer und schon hört er über seine Kopfhörer das selbe wie ich.

0

Teufel massive reloaded. Sehr starker Bass. Aber wenn das Abspielgerät nen guten DAC hat sind die sehr gut definiert. Der Rest astrein. 99€

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ninjahoden
10.05.2016, 22:30

over ear hatte ich bisher noch nicht, aber oberste Priorität hat der Klang & Bass

0
Kommentar von iTech01
10.05.2016, 22:31

na dann kann ich die nur empfehlen! :-)

0
Kommentar von Ninjahoden
10.05.2016, 22:31

jedoch würde ich Kopfhörer zum aufsetzten bevorzugen, als die die man sich in die Ohren steckt..

0
Kommentar von iTech01
10.05.2016, 22:40

das hab ich doch gefragt ;-) over ear ist über den ohren und in ear in den Ohren :)

0

Sennheiser oder Bose kann ich dir sehr empfehlen. Beide stellen sehr hochwertige Geräte her.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JupJapLP
10.05.2016, 22:39

Sennheiser sind zwar klanglich sehr gut aber optisch die größte Katastrophe!

0
Kommentar von JupJapLP
10.05.2016, 22:54

das bist du wahrscheinlich nicht

0
Kommentar von JupJapLP
10.05.2016, 22:58

Man muss auch unterscheiden zwischen Solo (müll) und Mixr (top). hat iwer von euch die bears mixr schon einmal aufgehabt und getestet? Nein! denn alles was ihr sagt stimmt nicht. Ich mag kein Beats! ich hasse diese sche*ß plastik solos! Aber die mixr sind fu*king awesome!

0
Kommentar von JupJapLP
11.05.2016, 11:22

Habe ich! Und bei den Beats Mixr habe ich keinen Vor bzw Nachteil gefunden

0

Vergiss Beats. Die sind klanglicher Schrott.

Geh mal in einen Hifi-Laden und teste Beyerdynamics.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?