Frage von EricSTR, 85

Empfehlenswerte Grafikkarte für Upgrade?

Hallo, ich wollte fragen welche grafikkarte ihr mir empfehlen könnt die unter 400€ kostet und womit ich Witcher 3 und Fallout 4 in grafikeinstellung Ultra lagfrei spielen kann danke im vorraus

Antwort
von Gwynbleidd, 7

Kauf dir am besten eine GTX 960 von Asus. Die reicht aus, um beide Spiele absolut flüssig auf (fast) ultra spielen zu können. Außerdem ist momentan bei jeder 960 Rise of the Tomb Raider gratis dabei.

Warum eine GTX 960?! Na weil Mitte des Jahres die neue Generation von Nvidia umd AMD auf den Markt kommt! Kauf dir jetzt bloß keine teure Oberklasse-Grafikkarte!!! Die ist in einem viertel Jahr nur noch (obere) Mittelklasse und du hast Geld für ne Oberklasse bezahlt! Also kauf die eine Grafikkarte die noch ein halbes bis ganzes Jahr reicht und kauf dann eine sehr starke Pascal (GTX 1000er) oder Polaris (R9 400er). Dadurch hast du weitaus mehr für dein Geld.

Antwort
von iTech01, 59

AMD Radeon r9 390x (oc)
kann ich nur empfehlen :-)
Grafikkartentechnisch könntest du es lagfrei spielen, brauchst aber AUCH nen guten Prozessor :-)

Kommentar von EricSTR ,

ob der Prozessor "Intel I7- 6700K" reicht? ;)

Kommentar von iTech01 ,

ja gut :D

Kommentar von EricSTR ,

Aber wie ist das mit der kompatibilität? Ichhabe gehört das Intel sich am besten mit nvida oder EVEGA Versteht

Kommentar von iTech01 ,

das ist völlig egal, nur du musst auf ein starkes netzteil schauen, da die die r9 ordentlich strom frisst (ich glaub bis zu 300watt)

Kommentar von Gwynbleidd ,

Also jetzt eine Oberklasse-Grafikkarte kaufen ist absoluter Schwachsinn. Die ist in wenigen Monaten ihr Geld nicht mehr wert weil sie durch Pascal und Polaris nur noch zur Mittelklasse gehört. Man sollte jetzt zu einer GTX 960 greifen und in einem halben bis ganzen Jahr auf eine der neuen Grafikkarten aufstocken. Da hat man sehr viel mehr von seinem Geld.

Antwort
von Geniespieler, 60

Wichtig ist, dass du einen guten Prozessor auch verfügst.

Ich persönlich empfehle dir Nvidia Grafikkarten (GTX), die von MSI und AMD sollen aber auch nicht schlecht sein. 

Kommentar von iTech01 ,

MSI= NVidia ;-)

Kommentar von Geniespieler ,

Ach Gott bin ich eine Pfeife :P
Danke ^^

Kommentar von EricSTR ,

Intel I7-6700K ist in planung und ich glaube das reicht :D

Kommentar von Geniespieler ,

Die MSI GTX 960 soll nicht schlecht sein (hab ich aber jetz nicht hier :D)

Kommentar von EricSTR ,

Aber ist die nicht etwas veraltet, was haltet ihr von der gtx970?

Kommentar von iTech01 ,

kein Problem ;-), ja ddr reicht :-)

Kommentar von iTech01 ,

der*

Kommentar von iTech01 ,

r9 ist besser und zukunftssicherer, frisst aber auch mehr strom. die gtx 970 is eben effizienter. aber ich würde klar zur r9 tendieren

Kommentar von EricSTR ,

Was hat das mit der effizient´s auf sich? 

Kommentar von iTech01 ,

und hat 8gb vram

Kommentar von iTech01 ,

les mal hier nach, ganz gut beschrieben: http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=14888555

Kommentar von iTech01 ,

naja die 970 ist im allgemeinen kürzer (-> Gehäuselänge!), ist kühler und hat nen geringeren Stromverbrauch

Kommentar von iTech01 ,

die Technik jedoch ist bei der r9 aber ein ganzes stück besser und zukunftssicherer

Kommentar von EricSTR ,

Wie sieht es mit der effizients aus? wo liegt der unterschied?

Kommentar von iTech01 ,

habe ich doch oben schon gesagt? ;-) sie ist 1. kleiner, wodurch du zu einem kürzeren Gehäuse tendieren kannst. 2. sie hat einen geringeren Stromverbrauch. 3. sie wird nicht so heiß, was im allgemeinen der wärme im Gehäuse zu gutem kommt. dadurch sparst du dir evtl. (laute) Lüfter

Kommentar von EricSTR ,

aber mit der leistung hat es nichts zu tun oder?

Kommentar von EricSTR ,

Und wie sieht es nun mit der kompalibität aus? dadurch das ich ein Intel habe

Kommentar von Sparkobbable ,

Gut erklärt @iTech01 👍

Kommentar von Christophror ,

Das ist völlig egal.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community