Frage von katharinabrkn, 26

Empfehlenswerte 125er Supermoto?

Ich habe wenns gut läuft bald meinen A1-Schein und bin im Moment auf der Suche nach dem passenden Motorrad. Ich brauche auf jeden Fall eins, was es aushält mal von der Straße runter zu kommen und ein bisschen durchs Gelände zu heizen. Deswegen habe ich in Richtung Supermoto oder Enduro gedacht. Trotzdem sollte es die 100 locker schaffen können und gut aussehen sowieso. Die nächste Schwierigkeit könnte sein, dass ich nur 1,70m groß bin und deswegen nicht weiß, ob ich damit bei relativ hohen Enduros sicher auf dem Boden komme. Mein Favourit ist momentan die Yamaha WR 125 r, was haltet ihr davon? Ich hoffe ihr könnt mir noch ein paar gute Alternativen geben, weil ich mir beim Kauf später ganz sicher sein möchte! Vielen Dank schonmal :)

Antwort
von Bananamann, 26

Mit 1,70 solltest du wenig Probleme mit der Größe bekommen. Bin fast genau so groß und konnte bis jetzt auf jeder normalen 125er sitzen.

Expertenantwort
von Effigies, Community-Experte für Enduro & Motorrad, 19

Eine 125er Supermoto ist Blödfug.  Im Gelände funktioniert die überhaupt nicht, und auf der Straße ist sie schlechter als die Enduro.  Außerdem hast du gegenüber der Enduro eine stark eingeschränkte Reifenauswahl. So ne Supermoto hat nur Nachteile und keinen Vorteil.

Mit 1.70 bist du groß genug um jedes Serienmopped zu fahren das es gibt.

Die WR125R ist ein recht solides Mopped dass du auch nach 2 Jahren sehr gut wieder verkauft bekommst. Wenn du aber was suchst das nicht jeder hat, oder auch mal ernsthaft ins Gelände willst und ned nur paar Feldwege lang knattern, dann ist die Beta RR125LC merklich besser.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community