Frage von Filmfan20, 53

Emotionslos durch Medikamente?

Ich habe schon viele Filme gesehen, in denen es darum geht einzelne oder alle Menschen mit Medikamenten zu behandeln um sie Emotionslos zu machen/nur positive Emotionen zuzulassen. Als Beispiel mal: Equilibrium und The Giver Jetzt habe ich mich gefragt, ob das theoretisch tatsächlich möglich wäre bzw. ob es solche Medikamente wirklich schon gibt? Schließlich können wir ja auch einzelne Gefühle durch Medikamente abschwächen/unterdrücken, wie z.B Angst.

Und ja: Es ist eine reine Interessensfrage, ich erwarte weder eine Wertung einer solchen Praxis noch noch unnötige Kommentare.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von andre123, 24

ja absolut, jedoch bewirken diese auch eine allgemeine Antriebslosigkeit.

Also in Bezug auf die in Filmen dargestellte Dystopie nicht verwendbar , da die derzeit verfügbaren Medikamente eine Antriebslosigkeit erzeugen , die ein gesellschaftliches und wirtschaftliches Problem darstellen würden.   

Antwort
von KatzenEngel, 34

Ich bin der Meinung, dass es Medikamente gibt, die den Menschen emotionslos machen.

Antwort
von aaannnaaallleee, 41

Es gibt Anti depressiver der lässt eig nur positive Gedanken zu 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community