Frage von Elephantendudu, 49

Emotionen mit Tränen verbunden?

Hallöle! Ich habe da so ein kleines (nein - es ist sehr gross für mich!) Problem. Sehr oft muss ich im Alltag weinen - obwohl es meistens nur überflüssig ist. Ich zeige euch einige Beispiele, damit ihr mich evtl. besser versteht/verstehen könnt; z.B. : Referat: ich gehe nach vorne (meine Nervosität habe ich aber unter Kontrolle?!) stelle mich zur Klasse und möchte mit meinem Vortrag beginnen, als mir die Stimme versagt und sich Tränen bilden. (-> Das Problem: sobald meine Stimme etwas wackelig wird, bin ich total unsicher und ich bekomme Tränen. Wenn ich aber Tränen bekomme, ist meine Stimme weg... Ein blöder Teufelskreis!!!) Ich habe schon einige Male gegoogelt, was ich dagegen unternehmen kann, habe aber jedoch nie was wirklich nützliches gefunden. Vielleicht versteht ihr, dass es blöd ist, immer als einzige etwas nicht zu schaffen (bzw. nur mit Extrawurst...) und dieses Gefühl ist wirklich nicht angenehm. Man merkt, ich bin sehr sensibel (Gefühle...) und mag es gar nicht im Mittelpunkt zu stehen. Hat da irgendwer einen Tipp für mich oder eine Erklärung, warum das alles so sein könnte?

Antwort
von ohjesusdrew, 34

vielleicht stresst dich auch etwas außerhalb der schule?

Kommentar von Elephantendudu ,

Darüber habe ich mir auch schon Gedanken gemacht - jedoch nein. :/

In der Schule stresst mich nur das mit den Referaten, sonst ist alles gut :O

Antwort
von Sweetheart089, 20

Ich versteh dich, bei mir ist es ganz genau so ich heule ständig obwohl ich's nicht will und es ist einfach nur peinlich 😅 ich weiß leider auch nicht was wir dagegen tun können😖

Kommentar von Elephantendudu ,

Meine Freundinnen sind immer so süss und meinen: Das muss dir doch nicht peinlich sein!! ♥

Kommentar von Sweetheart089 ,

Ja bei mir auch :) ich war auch letzten etwas betrunken und dann war's noch schlimmer 😭😂

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community