Frage von DimitriMike, 85

Emotional Am Ende , Hilfe :(?

Hallo,

Ich musste in diesem Jahr bis jtz sehr viel durchmachen & es hört einfach nicht auf. Ich muss ständig weinen fühle mich alleine. Es hat im Januar direkt als ich in eine Schulkameradin verliebt war & sie mit meinen Gefühlen gespielt hat & sie mich damit sehr verletzt hat dann hab ich eine kennengelernt & alles relativ okay war bis ich sie geküsst(erster Kuss) & sie mir gesagt hat das sie einen Freund hat. Es ging aber währenddessen in meiner Familie nich besser zu meine Eltern haben sich ständig gestritten um Probleme & weiteres. Dann hab ich wieder ein Mädchen kennengelernt die mich "angeblich " gut fand , im Endeffekt hab ich ihr nach einer längerer Zeit meine Gefühle gestanden & sie sagte nur das ich ihre zweite Wahl gewesen bin & es mit keiner klappen würde. Vor kurzem hatte dann endlich einen sehr sehr schönen Tag (12.11)der mich Für 7 Tage lang glücklich gemacht hat aber dann war ich auf meiner Party & hab mit einer geredet mit der ich auf der Grundschule war, wir haben viel geredet hatten die gleichen Interessen dann Kamm noch Alkohol hinzu (sie hat mich abgefüllt , sie war aber auch betrunken). Ich hab dann auch nach Hause gebracht aber auf dem Weg sind haben wir einen halt gemacht & dann würde es richtig emotional( sie hatte Streit mit ihrem Freund & es war kurz vor dem Aus aber es würde auch über anderesschen geredet Tränen sind auch geflossen)& irgendwie hat sich was für sie entwickelt , die hat auch gesagt "ich würde dich jtz direkt küssen , aber ich hab einen Freund". Als ich sie dann zu Hause gebracht hat sie mich umarmt & gesagt das sie mich echt richtig gern hat etc. Ich bin ein sehr emotionaler Mensch & das ist meine Schwachstelle :/ Rin paar meiner Freunde nervt es wenn ich mit Ihnen darüber rede sie sagen ich wäre nur depressiv drauf (ich war eig ein sehr lebensfreudiger Mensch ein Mensch der immer lacht :/ ich würde diese Zeit auch gerne zurück haben)Nur mit einem kann ich darüber reden aber es hilft mir irgendwie nicht:( Ein paar werden das alles bestimmt lächerlich finden das ein Junge so emotional ist aber es interessiert mich nicht also sparrt euch das & behaltet es für euch :)

Mit freundlichen Grüßen DimitriMike (17)

Antwort
von Lokey, 31

Ich befinde mich in einer vergleichbaren Situation. Ich bin auch emotional und in letzter Zeit doch sehr unzufrieden und traurig aufgrund einer Person die ich kennengelernt habe. Ich habe selber auch noch keinen Ausweg gefunden und ich kann auch nicht wirklich mit meinen anderen Freunden darüber reden, weil sie diese emotionale Seite von mir nicht kennen. Es ist immer gut wenn man jemanden zum reden oder schreiben hat. Denk aber immer dran: Am Ende des Tunnels ist auch wieder Licht. Jeder hat mal schwere Zeiten. Aber es sind genau diese Zeiten, die wir überstehen müssen und die uns stärker machen und wir von ihnen lernen.

Im Endeffekt muss jeder selber schauen wie er mit der Situation umgeht und wie er sich am Ende entscheidet. Man kann sich nur Ratschläge und Optionen von anderen anhören und sie in Betracht ziehen.

Ich wünsche dir viel Glück

Kommentar von DimitriMike ,

Ich wünsche dir genauso viel Glück :)

Danke für dieses aufmunternde Zitat 

Antwort
von Fever, 54

Du solltest unbedingt mit jemandem darüber reden ich habe auch so ähnliche Probleme und habe Hilfe bei meinem Schulsozialarbeiter gefunden .
Wenn ein Mann beziehungsweise Jugendlicher über seine Gefühle reden kann zeigt das stärke und ein Zeichen dafür das er ein Mann wird alle die anderer Meinung sind . Sind noch nicht reif

Wünsche dir alles gute

Kommentar von DimitriMike ,

Danke erstmal das du noch um die Uhrzeit antwortest:) 

Ich habe ja schon wiegennant einen guten Freund mit dem ich öfters darüber rede er versteht mich auch. Naja die 2 Mädchen meinten das sie das lächerlich finden das ein Junge so emotional ist & über die Emotionen reden kann. Ich hoffe nur das des alles aufhört ich will nicht das 2017 so weitergeht :/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community