Frage von namenlos2015, 86

Emetophobie was kann ich dagegen tun?

Hallo geht es noch jemanden so wie mir .? Ich habe angst vor magen darm Ich habe angst vor erbrechen und habe irgendwie angst vor Übelkeit :( Das ist jetzt ungefähr 2-3 jahre :( ... Ich trau mich deshalb kaum vor der Tür Und wenn ich vor die Türe gehe dann fase ich kein Tür griff an und auch kein Einkaufswagen oder sonst was... habe aber trotzdem immer wieder diese angst mich angesteckt zu haben :( Das begleitet mein leben ich weiß nicht was ich noch tun kann nehme schon Tabletten gegen Ängste :( geht es noch jemand so

Expertenantwort
von DottorePsycho, Community-Experte für Angst, 44

Verhaltenstherapeutisch ist der Sache ganz gut beizukommen. Idealerweise in Kombination mit Hypnosetherapie, was die Sache beschleunigen könnte. Ist aber kein Muss.

Ich empfehle Dir, das Thema zügig anzugehen. Zum einen werden Phobien unbehandelt idR schlimmer (und die Behandlungsdauer dann durchaus auch länger), zum anderen kommen oft "verwandte" Phobien hinzu, d.h. das Problem weitet sich aus.

Antwort
von NinaS81, 58

Stell Dir einfach das Schlimmste was passieren könnte und mal Dir die Situation in Gedanken aus. Konfrontiere Dich selbst mit Deiner Angst. Dann stell Dir die Frage: Wie wahrscheinlich ist es, dass man von eine Übelkeit oder Magen-Darm Probleme stirbt im Vergleich zu der Wahrscheinlichkeit, dass man z.B. durch einen Flugzeugabsturz stirbt. Du wirst sehen, dass das Ungeheuer seine Macht verlieren wird, wenn Du es lange genug anschaust.

Dies ist natürlich kein ärztlicher Rat und ich würde Dir empfehlen auf jeden Fall noch zu einem Psychologen zu gehen.


Kommentar von namenlos2015 ,

OkaY danke :)

Kommentar von NinaS81 ,

Bitte :-)

Antwort
von PadmeNaberrie, 59

Bist du in Therapie damit? Wenn nein, solltest du vielleicht darüber nachdenken, da dein Leidensdruck ja schon sehr groß ist.

Kommentar von namenlos2015 ,

nein bin ich nicht

Kommentar von PadmeNaberrie ,

Dann wäre das doch ein eventueller Lösungsweg. Das ist keine seltene Angst, dir kann jemand dabei helfen damit umzugehen.

Kommentar von namenlos2015 ,

okai Dankeschön

Antwort
von Sunnymary99, 31

kann ich dich irgendwo zu dem Thema anschreiben? Insta oder snapchat?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community