Frage von KuroiTaiyo, 25

Email von Gmx Deamon zurück bekommen?

Hallo!

Ich habe gestern Abend einige Emails versendet und bekam heute von der Email Adresse "Gmx mailer Deamon" eine Mail, das eine der Emails nicht zugestellt werden konnte und zu mir zurück geschickt wurde. Darunter ein mir unverständlicher Buchstabensalat.

Da es sich bei der Mail um eine Bewerbung handelt, möchte ich sie nicht auf gut Glück noch einmal versenden, sondern wollte einmal die Echtheit der Mail in Frage stellen. Seltsam kam mir auch vor, das ich die Mail auf Englisch erhielt und sie in meinem "Gesendet" Ordner ganz normal auftaucht...

Antwort
von peterobm, 25

das ist eine automatisierte Rückantwort. Falsche Adresse, nicht zustellbar. 

Antwort
von TimmyEF, 25

Entweder hast du die Empfängeradresse falsch geschrieben oder die maximale MB Größe bei der Anlage  überschritten

Antwort
von Robinson97, 10

Liegt entweder daran, dass während des Sendvorgangs die Internetverbindung abgebrochen ist oder der Empfänger falsch angegeben war.

Da sie noch im gesendet Ordner ist Tippe ich auf falschen Empfänger. Überprüfen den nochmal und schicke eine neue E-mail

Antwort
von FlyRic, 24

1. Dass die Mail im Gesendet-Folder ist, ist ja normal. Versendet hast du sie ja, sie ist nur nicht angekommen.

2. Glaubst du, dass GMX dein 'unverständlicher Buchstabensalat' auf 40 Sprachen übersetzt? ;)

3. Eventuell kannst du den Inhalt hier reinposten, aber grundsätzlich ist von dessen Echtheit auszugehen^^

Gruss

Kommentar von KuroiTaiyo ,

1. Ergibt Sinn ;)

2. Ich erwarte nicht das irgendwas übersetzt wird, zumal ich mit Englisch überhaupt kein Problem habe. Aber um das Thema "Buchstabensalat" mal zu konkretisieren: Bekommen habe ich eine Kombination aus einzelnen Buchstaben in wahlloser Groß- und Kleinschreibung und Zahlen. Irgendwas scheint man mir damit ja sagen zu wollen, nur verstehen kann ich das eben nicht.

Es reicht mir schon wenn man mir sagt das die Mail durchaus authentisch ist. Hab in letzter Zeit so viel Schrott bekommen, das ich mir da eben nicht ganz sicher war ;)

Kommentar von FlyRic ,

kein Problem :) Der GMX Mailer-Daemon ist etwas speziell, ja^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten