Frage von tschnorpfeil, 40

Email vom Musiklabel bekommen, mein Facbook Video zu löschen, was kann ich tun?

Hi habe vor kurzem mein Reisevideo aus Vietnam in Facebook veröffentlicht, nun habe ich eine Mail vom Musiklabel bekommen es zu löschen.

Haben sie das Recht? (Mache kein Geld damit, Musik ist nur ein Bestandteil des Gesamtwerkes) Was sind die Konsequenzen wenn ich es nicht runternehme?

Vielen, vielen Dank!

Antwort
von offeltoffel, 14

Wenn du ungefragt geschütztes Bild- oder Tonmaterial verwendest und öffentlich zugänglich machst, kann der Urheber selbstverständlich auf dich einwirken und es löschen lassen. In ernsten Fällen kann es sogar eine Abmahnung nach sich ziehen.

Ich meine sogar: in dem Moment, wo du es auf Facebook hochlädst, hält Facebook die Rechte an diesem Material. Das kann nicht im Sinne des Künstlers sein ;)

Wenn du es nicht löscht, kann es Post von einem Abmahnanwalt geben. Dann wirst du zur Zahlung einer Mahngebühr und dem Unterzeichnen einer Unterlassungserklärung verpflichtet. Im schlimmsten Fall landet es irgendwann vor Gericht.

Expertenantwort
von ThomasMorus, Community-Experte für Copyright, 4

Hallo tschnorpfeil,

nimm den anderen ihren etwas "eindringlichen" Ton in den Antworten nicht übel. Hier arbeiten viele in er Kreativbranche und haben es (wie ich auch) schon erlebt, dass andere ihre Materialien einfach so ohne nachzufragen benutzt haben.

Ein paar Aufschlüsse gibt dir vielleicht mein Einführungsvideo:

Die Forderung des Musiklabels ist also völlig berechtigt. Du kannst froh sein, dass sie so kulant waren, und dir erstmal eine E-Mail geschrieben haben.

Ich habe gerade eben hier eine Frage von jemandem beantwortet, wo gleich viel Geld gefordert wurde. https://www.gutefrage.net/frage/nachlizensierung-von-musiktitel?foundIn=list-ans...

In Zukunft kannst du Musik unter "freier Lizenz" verwenden. Also etwa Musik von "NoCopyrightSounds" oder Songs unter "Creative Commons Lizenz". Die darfst du auch ohne weitere Genehmigung benutzen.

Im übrigen hat offeltoffel Recht: Facebook lässt sich in den AGB sämtliche Rechte an allen hoch geladenen Inhalten einräumen. Mit anderen Worten du hast die Rechte des Urhebers/Rechteinhabers gleich dreifach gebrochen:

1. Den Song ohne Erlaubnis öffentlich zugänglich gemacht (§12, §15 UrhG)

2. Den Song in ein Video eingebaut, ihn also bearbeitet und diese Bearbeitung veröffentlich (§3, §23 UrhG)

3. Rechte an dieser Bearbeitung (und damit auch an dem Song) an Facebook eingeräumt, ohne die Erlaubnis Dritten Rechte einzuräumen. (§31 UrhG)

Nimm das Video einfach fix runter und sei froh, dass nicht mehr passiert ist.

Antwort
von GanMar, 15

Haben sie das Recht?

Natürlich hat der Rechteinhaber dieses Recht - deswegen heißt es ja auch "Rechteinhaber". Oder meinst Du, Du hättest die Rechte an Musik, die Du weder komponiert noch gespielt oder gesungen hast?

Was sind die Konsequenzen wenn ich es nicht runternehme?

Eine Zivilklage wegen Urheberrechtsverletzung.

Antwort
von Rilotex, 19

Naja klar dürfen sie ist ihre Music.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten