Frage von alexfromhell, 36

Email senden durch einen Endschalter / Relais?

Hallo liebe Community,

ich würde gerne bei unserem Fluss automatisch eine Email senden, sobald das Wasser eine bestimmte Grenze überschreitet. Hierzu habe ich bereits einen Pegelmesser der ein Relais betätig. Meine Frage wäre jetzt, wie man dieses Signal so umwandeln kann, dass automatisch über einen angeschlossenen Laptop eine Email gesendet wird? Am besten wäre irgendein USB Eingangsadapter und vielleicht ein Skript am Laptop? Ich habe nur leider bis jetzt kein Gerät gefunden womit ich das Signal "in den PC" bekomme. Weiß jemand wie man soetwas nennt oder hat sogar jemand einen Link von einem Online Shop?

Danke für alle Antworten :)

Antwort
von ProfDrStrom, 12

Das mit der Mail, wäre mir schon die Sache nicht wert, weil der PC mir im Dauerbetrieb zu viel Strom ziehen würde.

Ich biete dir mal eine Alternative an:

http://gsm-alarm-shop.de/gbuni-wasserstandsmelder-pegelmelder-p-130.html

Kommentar von alexfromhell ,

Das Ding ist tatsächlich ziemlich cool, werde ich mir überlegen, danke :)

Laptop steht sowieso dort. Es handelt sich nämlich um ein kleines Wasserkraftwerk und mit dem werden die Wehranlagen gesteuert, Strom ist also kein Thema.

Antwort
von Susanne88, 10

Nun ja, du könntest z. B. ein interfaceboard nehmen: https://www.luedeke-elektronic.de/de/Elektronik-Bausaetze/PC-Steuerschnitstellen...

ist etwas überdimensioniert für deinen Zweck, allerdings musst du dir das programm, etwa eine e-mail senden, selber schreiben (lassen). Oder du bastelst dir selber was, siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Universal_Serial_Bus.

Oder du missbrauchst schon was vorhandenes, etwa eine umgebaute Maus, bei der du eine der tasten zweckentfremdest mit deinem Relais verbindest...die Software brauchst du noch dazu. Oder sieh mal da, vielleicht kannst du von den Software Tools was verwenden https://www.wut.de/e-5763w-25-apde-000.php.

Anregungen vielleicht auch da: http://amateurfunkbasteln.de/msr_usb/

Was Tauglicheres hab ich nicht gefunden.

Viel Glüc!

Kommentar von alexfromhell ,

Super, ich muss mich noch ein wenig informieren über die Details, aber das erste sieht ziemlich genauso aus wie das was ich brauche :)

Skript schreiben sollte kein Problem sein, mein Hauptproblem ist nur die Verbindung zum PC hin.

Vielen Dank!

Antwort
von RakonDark, 19

Ich könnte mir vorstellen das Du damit was anfangen könntest

https://www.luedeke-elektronic.de/de/Elektronik-Module/PC-Steuerschnittstellen/4...

es bietet jedenfalls schonmal eine VB schnittstelle .

Aber vielleicht gibt es noch was schickeres bei Conrad . Oder Du schreibst die mal an , die entwickeln ja viel selber, vielleicht empfehlen sie dir dann was passendes .


Kommentar von alexfromhell ,

Danke!
Das sieht aber ein wenig so aus als wäre es nur ein "Oszilloskop für den PC" glaub ich, da es laut anleitung langsame signale über eine lange zeit aufnimmt.

Kommentar von RakonDark ,

naja , du kannst damit die signale jedenfalls on demand auswerten mit VB und dann ggf. eine Email schicken . Gibt bestimmt bessere bzw andere möglichkeiten , aber dazu fehlt mir 1. das wissen und 2. die fachbegriffe um danach zu suchen . Wichtig ist halt das man es selber verarbeiten kann und auch eine schnittstelle zum PC hat , den viele dieser platinen etc haben nur eingänge die dann wiederum singale an ausgänge setzt und einen Ausgang hast du ja schon , also schön weitersuchen oder mal in einem elektronik forum fragen .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community