Frage von LittleOtakuAnh, 244

Email mit Trojaner geöffnet - ZIP-Ordner versehentlich gedownloadet, Datei darin jedoch nicht. Ist das schon schädlich?

Wieder eine dieser "Inkasso-Mails"... Meine Mutter hat heute so eine bekommen und aus Versehen den Anhang, einen Ordner mit einer ausführbaren Datei, gedownloadet. Da hat sie mich gerufen und ich habe den Ordner natürlich direkt gelöscht und die Datei nicht angefasst. Ist das trotzdem schädlich? Wenn ja, was ist wirklich zu empfehlen? Muss ich jetzt mehrere Stunden hieran sitzen und den PC neu aufsetzen? Oder gibt es einen guten Scanner, der es erkennt?

Antwort
von unlocker, 216

ohne die Datei in der zip zu entpacken ist es nicht gefährlich. Hast sie einen brauchbaren Virenscanner drauf? Bekannte Viren/Trojaner sollte der schon beim Mailempfang erkennen

Antwort
von Buse1983, 203

Geh am liebsten auf Nummer sicher und lade dir mal: Antivira Scan herunter. Der ist echt zu empfehlen und erkennt alle Trojaner.

Antwort
von Jensen1970, 148

glück gehabt wenn nicht geöffnet alles bestens das system ist sauber. 

Antwort
von Terri101, 187

Löschen und sofort Avast drüber laufen lassen. Warum Avast? Weil Avast kostenlos ist und trotzdem keine Werbung beeinhaltet. Avira und McAfee sind die Antivirenprogramme, die eben ein Haufen Werbung drin haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community