Frage von 19Yuna89, 313

Email mit Trojaner geöffnet von Flexpayment, weitere Schritte?

Hallo ich habe eine Email von Flexpayment bekommen und den Anhang geöffnet. Nix ist passiert, jetzt habe ich im Internet gelesen das diese einen Trojaner enthält. Mein Virenprogramm "AntiVir" erkennt diesen aber nicht. Was muss ich jetzt machen?

http://www.polizei-praevention.de/aktuelles/gefaelschte-mail-von-flexpayment.htm...

Danke

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von unlocker, 254

war das eine rar-Datei, und hast du die mit einem passenden Programm entpackt (Winrar, 7zip) und die Datei dann ausgeführt? Normal kann das Windows ja nur bei zip http://www.mimikama.at/allgemein/fiese-falle-e-mail-von-flexpayment-erhalten/

Kommentar von 19Yuna89 ,

Ich habe den Anhang (Rechnung) von der Email auf den Desktop gespeichert. Dann mit Doppelklick geöffnet und das Icon verschwand aber es hat sich kein anderes Fenster oder so geöffnet?

Kommentar von unlocker ,

eigenartig. Normalerweise ist rar ein Packformat, wie z.B. zip. Versuch mal Onlinescanner oder eine Live-CD wie Kaspersky rescue (von der booten). Und wenn du die Mail mit der Datei noch hast lad die bei virustotal.com hoch, würde mich interessieren wie viele Scanner die erkennen. Selbst habe ich noch keine solche Mail bekommen, normalerweise bekomme ich solchen Müll immer auf die Firmenmailadresse...

Kommentar von 19Yuna89 ,

Wie lade ich die Datei hoch? Einfach URL eingeben?

Habe mal eine Bilddatei als Antwort geschrieben

Kommentar von unlocker ,

https://www.virustotal.com  die .rar auswählen (Wählen Sie eine) und dann Scannen. exe ist natürlich schlecht, da solltest du dir eine Live-CD machen und von der booten und den Rechner überprüfen. Z.B. https://support.kaspersky.com/de/viruses/rescuedisk

Kommentar von 19Yuna89 ,

dafür muss ich jetzt sicherlich all meine Daten (Bilder etc.) sichern weil sonst alles weg ist oder?

Kommentar von 19Yuna89 ,

dafür muss ich jetzt sicherlich all meine Daten (Bilder etc.) sichern weil sonst alles weg ist oder?

Kommentar von unlocker ,

wäre sicher nicht schlecht. Der Trojaner kann vermutlich Daten nachladen, möglicherweise wirkt sich das erst später aus.Einige aktuelle verschlüsseln Daten und verlangen dann Lösegeld. Was der macht weiß ich icht

Kommentar von 19Yuna89 ,

Wenn ich jetzt das mit dem Kaspersky gemacht habe, habe ich nichts mehr zu befürchten?

Kommentar von unlocker ,

schwer zu sagen. Via Netzwerk kann sich der glaubich vor dem Scan auch aktualisieren, und schau dann mal ob er etwas findet und entfernen kann. Lt. der Seite ist er nicht ganz so gefährlich, lädt wohl Adware nach http://malwarefixes.com/threats/gamarue-aplock/

Kommentar von 19Yuna89 ,

Also Microsoft Security Essentials hat jetzt was gefunden. Nach dem Neustart jetzt lasse ich es nochmal durchlaufen. Weiss nicht ob ich Kaspersky jetzt trotzdem machen soll... habe jetzt zwar mal alles gesichert, aber Neuinstallation würde ich gern vermeiden!

Kommentar von unlocker ,

schaden kann es nicht. Da muss nix installiert werden, die läuft als eigenes System im Speicher, so wie eine Linux Live-CD. CD raus, Neustart, wieder normal. Und für den Notfall kann man so eine CD immer brauchen

Kommentar von 19Yuna89 ,

Vielen lieben Dank nochmal für die Hilfe! Ich bin Ihnen sehr sehr dankbar. Auch für Ihre Mühe mit den ganzen Links und die Geduld und die vielen Antworten bedanke ich mich herzlich!!!

Liebe Grüße Yuna

Antwort
von 19Yuna89, 192

Meine Güte vor lauter Aufregung Schreibfehler *Entschuldigung*

Trojaner sollte das natürlich heissen!

Antwort
von add1X, 178

Hi!

Der hier hilft auch:

http://www.eset.com/ch-de/home/products/online-scanner/

LG

Antwort
von Deepdiver, 168

Lass mal HighJackThis drüberlaufen.

http://www.chip.de/downloads/HijackThis_13011934.html

Kommentar von 19Yuna89 ,

mit dem Programm bin ich leider nicht zurecht gekommen! Trotzdem vielen dank für deine Antwort! LG

Kommentar von Deepdiver ,

Das Programm ist doch total einfach. Herunterladen und durchlaufen lassen. Danach bekommst du einen LOG-File. diesen dann online kontrollieren lassen und dann siehst du was da an Viren / Trojanern etc drauf ist.

Kommentar von 19Yuna89 ,

Es hat nix angezeigt ....

aber jetzt mit microsoft security essentials wurden mir 3 datein angezeigt. jetzt lasse ich es noch einmal durchlaufen. Mal sehen ob nochmal was gefunden wird!

Antwort
von 19Yuna89, 184

So sah die Email aus. Eine Exe datei

Antwort
von 19Yuna89, 180

Hier nochmal das ICON das verschwunden ist! Und die Analyse von
Virustotal allerdings soll die Datei 0 Bytes haben bei mir am Desktop wird aber 116KB angezeigt!


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten