Frage von Kaliptosa43, 24

Email-Anbieter mit Aliasen ohne gemeinsames prefix/suffix?

Ich suche nach einem Mailanbieter, bei dem ich Alias-Adressen definieren kann. Mit Alias-Adresse meine ich eine zusätzliche Emailadresse, die in dasselbe Postfach zugestellt wird. Warum wäre das nützlich: 1. Erkennen, woher SPAM kommt 2. SPAM gezielt abstellen (indem man ein Alias deaktiviert) 3. Datenschutz: 2 Anbieter, bei denen man registriert ist, können nicht erkennen, dass es derselbe Nutzer ist 4. Sicherheit: Selbst wenn man dasselbe Passwort benutzt ist es kein Problem, solange man ein anderes Alias verwendet (ich weiß, soll man nicht machen)

Mein Problem: Zwar bieten z.B. Yahoo und Gmail einem eine Vielzahl von Aliasen an - jedoch haben diese gemeinsame Bestandteile.

Auf username@gmail.com heißen zB alle Alias username+something@gmail.com

1.,2.: ein SPAMer kann also einfach den "+something" Teil weglassen und hat die echte Adresse. 3.: offensichtlich 4. : Je nach Alias. hat man "username+ebay@gmail.com" bei ebay angegeben und die Zugangsdaten werden erbeutet, so ist "username+ebay@gmail.com" mit selbem oder ähnlichem Passwort doch mal einen Versuch wert...

Ein eigener Webserver löst das Problem auch nicht, da man dann durch die Domain erkennbar ist.

Kennt jemand einen Anbieter, der das leistet? Eine sehr ausführliche Google-Recherche war bei mir bisher erfolglos - aber vielleicht habe ich ja etwas übersehen.

Antwort
von threadi, 20

Such dir einen E-Mail-Hoster bei dem Du deine eigene Domain hinterlegen kannst. Dort kann man i.d.R. hunderte oder unendlich viele Aliase erstellen.

Allerdings finde ich dein Ansinnen fragwürdig. Antispam-Mechanismen sollte man nicht durch Organisation sondern technisch einbauen - E-Mail-Anbieter sind im Sinne ihrer Kunden ohnehin dazu angehalten dafür zu sorgen möglichst umfangreiche Antispam-Mechanismen auf ihren Servern zu konfigurieren. Wenn Du diesbezüglich schlechte Erfahrungen gemacht hast, solltest Du dir einen anderen Hoster für deine E-mails suchen.

Kommentar von Kaliptosa43 ,

Die eigene Domain bringt aus Datenschutz-Perspektive nichts. Auch hier sind 2 verschiedene Adressen eines Accounts erkennbar (ebay@mydomain.de und amazon@mydomain.de).

Kommentar von threadi ,

Falls Du meinst anhang der Domaininhaber-Informationen ein Datenschutz-Problem zu haben, nimmt eine TLD unter der Du die Inhaber-Informationen verbergen kannst. Z.B. .eu. Welche Adressen unter einer Domain tatsächlich angelegt sind, kann von außen niemand feststellen (außer er probiert alle möglichen Kombinationen durch was der Server wiederum dank seiner Anti-Spam-Mechanismen blockieren würde).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community