Frage von Usedefault, 34

EM Abschirmung?

Hallo!

Wenn sich auf einer Geraden der Reihe nach befinden:

Proton A, Proton B, Elektron A, Elektron B,

so wird Proton A Proton B abstoßen usw.

Wird Proton A Elektron B wenn auch nur minimal anziehen, oder bekommen diese nichts voneinander mit?

Lg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von YanMeitner, 8

Elektrische Felder sind additive Größen. Das heißt, alle Felder überlagern sich ungestört von einander. Jede Ladung hat Einfluss auf Elektron B, auch Proton A. Es kann nur sein, dass sich verschieden Felder gegnseitig aufheben. Das meinst Du glaube ich mit Abschirmen. Für die Berechnung der Kraft auf Elektron B sind aber die Einflüsse aller anderer Teilchen zu berücksichtigen.

Falls Du ein wenig basteln willst, ist diese Seite für solche Fragestellungen sehr nützlich:

http://www.falstad.com/emstatic/index.html

Antwort
von NeoExacun, 22

Natürlich bekommen die was voneinander mit. Die ziehen sich auch an. Das überlagert sich alles.

Kommentar von Usedefault ,

Wenn dem wirklich so ist, dann wirft das meine gesamte Vorstellung von der Wirklichkeit durch den Haufen. Ich dachte immer der EM wäre abschirmbar. Habe mich aber gewundert, ob 1 Proton z. B. 2 Elektronen abschirmen kann, oder sonst die Kraft vom überschüssigen durch die anderen 2 hindurch wirkt.

Kommentar von NeoExacun ,

1. Es geht hier nicht um EM sondern um "E".

2. Abschirmen heißt in Wirklichkeit nur abdämpfen.

3. Abdämpfen geht natürlich, aber nicht so einfach.

Kommentar von Usedefault ,

Heißt das, ein Elektron wirkt durch ein Proton leicht hindurch? Oder am Rand vorbei, durch Verzerrung des Feldes.

Kann man leicht sagen E-WW für elektrische Wechselwirkung?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten