13 Antworten

Ich denke mal, zum systematischen Russland-Bashing der westlichen "Wertestaaten" gehört eben auch der angedrohte Ausschluß der russischen Mannschaft bei der WM 2018. Irgendwelche fadenscheinige Vorwände gibt es immer und wenn sie an den Haaren herbeigezogen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst davon ausgehen, dass bis zur Fußball-WM nichts unversucht gelassen wird, um einen Vorwand zu nutzen oder einen zu konstruieren, um Russland dieses Turnier zu entziehen.

Da war die künstlich gehypte, unverhältnismäßige Hetze über die russischen Hooligans und deren angebliche Lenkung aus den Kreml bei dieser EM nur der Anfang.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Nein - es gab lediglich diese Androhung falls es zu weiteren Krawallen kommen sollte.

Und wie ich sehe - auch da gibt es wieder Verschwörungstheorien.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wohl kaum. Aller lehre Drohungen. Es wird weder irgendeine Mannschaft ausgeschlossen, noch wird die WM Entzogen. Ist noch nie passiert und wird es auch nicht. Vielleicht sollte die UEFA erstmal besser mit den Sicherheitskräften zusammenarbeiten anstatt unnötige Drohungen auszusprechen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube eher das wenn sie weiter Doping machen, dass sie dann gar nichts mehr mitmachen dürfen so wie jetzt auch die meisten die Olympia verpassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von karapus001
21.06.2016, 13:23

Die "korrupten" Leute sollen sich mal lieber bei sich umsehen... Schon rein aus der Logik: Wie konnten manche Mannschaften besser sein, als Russland, wenn sie nicht doppen? Ich meine jetzt Leichathletik etc.

Jetzt fehlt noch, dass die Russen beim Eishockey doppen ;)

1
Kommentar von thenewnews
21.06.2016, 16:03

Ja dann sind die weg vom Fenster

0

Das hätten einige Leute im Westen gerne. Wird aber nicht passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Waren es wirklich russische Hooligans ?

https://sciencefiles.org/2015/09/24/kaeufliche-demonstranten-41-26320-euro-vom-land-thueringen-fuer-die-richtige-gesinnung/

Wenn ich solche dinge lese und dann dazu setze dass wir eine extrem Anti Russische Politik haben, dann hege ich zweifel, aber nicht daran dass man Russland von der WM ausschliessen will, sondern....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 486teraccount
21.06.2016, 01:38

ja ja kennt man ja langsam das Spiel :D

Politik und Wirtschaft eng verknüpft, 

paar Fuffies schnippen und es geht in eine Richtung

1
Kommentar von Mercubor
21.06.2016, 01:41

Vielen Dank für diese Information, die jedem zu denken geben sollte!

2
Kommentar von LordFantleroy
22.06.2016, 16:59

Wenn ich wiederum solche Dinge lese wie "käufliche Demonstranten", oder gar "Demonstrationsprostituierte" während im Papier lediglich von "Zuschüssen für Fahrten zu Gegendemonstrationen" die Rede ist, dann frage ich mich, wer hier eigentlich wen dauernd versucht zu manipulieren.

Diese Zuschüsse haben ja mit dem Verhalten der russischen Hooligans nicht das Geringste zu tun, oder gibt es handfeste Beweise dafür, dass die thüringische Landesregierung da ihre Finger im Spiel hat?

0

alles Show, die Fifa ist in Händen von Schattenregierungen / Freimaurern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Inwiefern haben russiche Hooligans was mit deren Nationalmannschaft zu tun?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn engländische Hooligans kommen, dann ist es nicht schlimm. Wenn russische kommen, dann Katastrophe!!! dritte Weltkrieg!!! Wow, was fürn ne Arsch, das ist nur reine Politik.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das glaube ich nicht. Vielleicht droht der Entzug, weil das Land eh der Buhmann für die Welt ist. Aber Hooligans gibts es doch in England, Deutschland, Polen und weiß der Kuckuck wo sonst noch. Das die Holligans der Grund dafür ist, wenn es denn so kommen sollte, glaube ich nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RuedigerKaarst
21.06.2016, 01:35

ups WM Ich würde es begrüßen, aber irgendjemand lässt sich von den Russen einlullen, oder schmieren. 😐 Es ust alles eine Frage des Geldes, bzw. Ergases 😖

0
Kommentar von RuedigerKaarst
21.06.2016, 01:49

wenn dir was weh tut, solltest du eventuell einen Arzt konsultieren. 😏

0

Hofentlich nicht! Wenn die russischen Houligans dann in Russland alles kurz und klein schlagen, dann ist das doch, eine Win.Win Situation ...   die russischen Houligans sind beschäftigt und wir liefern den Ersatz für die kaputten Scheiben und die kaputten Autos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von karapus001
21.06.2016, 13:29

Insofern das andere nicht provozieren und nicht mitschlagen!

Ihr merkt nicht mal, dass hier einfach gehezt wird ohne Ende... Hooligans gibt es überall und von jeder Nation, aber alles Russland in die Schuhe zu schieben...

Wenn dich es beruhigt: Die Eishockey WM 2016 dieses Jahres fand in Russland statt und war fast alles so gut wie friedlich.

2