Frage von Lexi2424, 80

Elternzeit und Kündigung- wie ist man versichert?

Ich befinde mich aktuell in einem Arbeitsverhältnis, möchte aber ab Beginn der Elternzeit mein Arbeitsverhältnis kündigen, da ich weiß, dass ich nicht mehr in dieses Arbeitsverhältnis zurückkehren möchte.

Bin ich dann trotzdem ganz normal über die Krankenkasse versichert oder müsste ich mich selbst versichern?

Beziehungsweise kann ich mit meinem Arbeitgeber vorab vereinbaren (wenn ich ihm die Bescheinigung überreiche, dass ich Elternzeit beantrage), dass ich nach den 2 oder 3 Jahren Elternzeit mit einer Frist von 3 Monaten zum Elternzeitende kündige?

Antwort
von Anaxabia, 39

Wozu soll die Kündigung gut sein? Wenn Du von Dir aus kündigst, wirst Du nach Elternzeit auf jeden Fall eine Sperre vom Arbeitsamt erhalten, wenn es mit dem neuen Job nicht auf Anhieb funktioniert.

Du kannst deinem AG auch genauso gut sagen, dass du 3 Jahre Elternzeit machst und - wenn Du innerhalb dieser Zeit was neues findest - immer noch innerhalb der Kündigungsfrist von i.d.R. 4 Wochen zum 15. oder letzten des Monats kündigen.

In der Elternzeit bist Du aber auch so oder so beitragsfrei bei Deiner Krankenversicherung versichert (außer Du bist privat versichert). Nach der Elternzeit (und ohne Job) müsstest Du Dich entweder beim Ehepartner mitversichern oder - falls dieser nicht vorhanden ist - beim Arbeitsamt arbeitslos melden oder selbst die Beiträge zahlen.

Kommentar von Lexi2424 ,

Die 3- monatige Sperre ist für mich finanziell nicht das Problem. Ich gehe natürlich davon aus, etwas nach den 3 Jahren wieder zu finden. Bewerbe mich ja früh genug. Ich möchte einfach gerne vorher mit dem Arbeitgeber alles beendet haben. Mich interessiert eher, ob ich mich selbst zusatzversichern müsste, wenn das Arbeitsverhältnis während oder zur Elternzeit gekündigt ist. Soweit ich weiß, zahlt der Arbeitgeber in der Elternzeit keine Beiträge für mich. Es liegt quasi alles "flach", dennoch bin ich auch über ihn versichert. Übrigens Danke schon mal für die erste Antwort! :-)

Kommentar von Anaxabia ,

In der Elternzeit ist man als Pflichtversicherter beitragsfrei versichert.

Antwort
von Lexi2424, 50

Wo kann ich denn hier meine eigentliche, längere Frage stellen?!

Antwort
von DerHans, 67

Wenn du nach der Elternzeit kündigst, kannst du ja (wahrscheinlich) über den Ehepartner familienversichert werden.

Antwort
von eulig, 56

du müsstest das etwas genauer erläutern. keiner weiß worauf deine Frage hinausgeht.

Kommentar von Lexi2424 ,

Hat jetzt erst funktioniert

Kommentar von eulig ,

ja jetzt steht mehr da :)

Kommentar von Lexi2424 ,

Hhmmm aber jetzt antwortet niemand mehr :-(

Kommentar von eulig ,

da werden schon noch ein paar Antworten kommen...

was die Kündigung angeht, bin ich mir nicht sicher, ob das so ein schlauer Schachzug wäre.

gehen wir mal von dem Fall aus, dass du 3 Jahre Elternzeit nimmst und dein Beschäftigungsverhältnis während dieser Zeit fortbesteht und ruht. dann besteht auch deine Krankenversicherung weiter fort, undzwar beitragsfrei.

wenn du aber dein Beschäftigungsverhältnis aufgibst zu Beginn oder während der Elternzeit, dann endet mit Ende der Beschäftigung auch dein Anspruch auf Elternzeit, die die Beitragsfreiheit in der Krankenversicherung begründet. denn Elternzeit steht nur den Mütter/Vätern zu, die in einem Beschäftigungsverhältnis stehen. die Beiträge sind dann von dir selbst zu entrichten (ca. 170 Euro). wenn du verheiratet bist, und der Mann ist auch gesetzlich versichert, dann könntest du dich bei ihm kostenfrei familienversichern.

eine Ausnahme bildet noch die Zahlung von Elterngeld. solange die Zahlung beginnt, solange dein Beschäftigungsverhältnis noch besteht, dann bist du über das Elterngeld auch beitragsfrei versichert, auch wenn das Beschäftigungsverhältnis dann im Laufe endet. allerdings endet die beitragsfreie Krankenversicherung, sobald auch kein Elterngeld mehr gezahlt wird. womit wir dann wieder beim selbst- oder familienversichern wären.

ich hoffe ich habe es jetzt nicht allzu kompliziert ausgedrückt ;)



Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten